Forschungsprojekt „Nachhaltig gewonnene mineralische Rohstoffe“ (NamiRo)

Nach drei Jahren Laufzeit wird zum Jahresende das BMBF-Forschungsprojekt "Nachhaltig gewonnene mineralische Rohstoffe: ein Multi-Stakeholder-Prozess zur Standardsetzung“ (NamiRo) abgeschlossen. Die Firma Beak Consultants war in dieser Zeit zusammen mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) Praxispartner der beteiligten Universitäten.

Am 23.11.2017 findet im Sciencepark Kassel der Abschlussworkshop statt. Die wichtigsten Ergebnisse aus den Teilprojekten werden vorgestellt, mit den Beteiligten diskutiert und im Hinblick auf Empfehlungen zusammengeführt.

Eine Einladung finden Sie hier.


Ansprechpartner sind Dr. Frank Schmidt und Enrico Kallmeier.

Über die Beak Consultants GmbH

Beak Consultants GmbH ist in den Bereichen Geologie, Rohstoffe, Umweltschutz, Altlastsanierung, Planung und Entwicklung von Informationssystemen sowie Datenerhebung/ thematische Kartographie/ Geoinformationssysteme im In- und Ausland tätig.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 40 Mitarbeiter aus den Fachbereichen Geowissenschaften, Informatik und Kartographie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beak Consultants GmbH
Am St. Niclas Schacht 13
09599 Freiberg
Telefon: +49 (3731) 781350
Telefax: +49 (3731) 781352
http://www.beak.de

Ansprechpartner:
Enrico Kallmeier
Geosciences/Environment
E-Mail: enrico.kallmeier@beak.de
Dr. Frank Schmidt
Umwelt/Geowissenschaften
E-Mail: frank.schmidt@beak.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.