BASF vergibt Lizenz für Crystal Speed Hardening Technologie an MC-Bauchemie

Die Crystal Speed Hardening Technologie ist die Basis der Master X-Seed Betonerhärtungsbeschleuniger aus der Master Builders Solutions® Produktfamilie. Die innovative Technologie ist im Markt etabliert und weist ein starkes Wachstum auf. Sie beschleunigt die Betonerhärtung durch die Förderung der natürlichen Hydratation des Zementes ohne negativen Einfluss sowohl auf Verarbeitbarkeit und Rheologie als auch auf Endfestigkeit und Dauerhaftigkeit des Betons zu haben. So können sehr hohe Frühfestigkeiten erreicht, die Produktivität gesteigert und die Energieeffizienz verbessert werden. Das führt zu einer deutlichen Zeitersparnis sowohl bei der Verwendung von Transportbeton auf Baustellen, vor allem bei kalter Witterung und im Verkehrsflächenbau und der Verkehrsflächeninstandsetzung, als auch in Fertigteilwerken. Letztere senken damit die Energiekosten und verkürzen drastisch ihre Produktionszyklen.

Mit der MC-Bauchemie hat BASF einen geeigneten Partner ausgewählt, der den hohen Qualitätsanspruch für umfassende technische Beratung an diese Technologie erfüllt und der in der Lage ist, eine noch schnellere Verbreitung dieser hochattraktiven Technologie zur Erhärtungsbeschleu-nigung von Beton im Markt zu ermöglichen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG
Am Kruppwald 1-8
46238 Bottrop
Telefon: +49 (2041) 101-0
Telefax: +49 (2041) 640-17
http://www.mc-bauchemie.de


Ansprechpartner:
Saki Moysidis
PR-Manager
Telefon: +49 (2041) 101640
Fax: +49 (2041) 101688
E-Mail: saki.moysidis@mc-bauchemie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.