BMW und Haspa Marathon Hamburg verlängern Partnerschaft um zwei weitere Jahre

.
– BMW ist als Classic- und Automobilpartner auch 2018 und 2019 in der Hansestadt am Start.
– Partnerschaft mit BMW besteht bereits seit 2011.
– Haspa Marathon Hamburg zählt zu den schnellsten Marathons weltweit.

Auch in den kommenden beiden Jahren, bei der 33. und 34. Auflage des Haspa Marathon Hamburg, wird BMW prominent vertreten sein. BMW bleibt damit auch in Zukunft Classic- und Automobilpartner des Elbe-Marathons. Bereits seit 2011 zählt der Münchner Automobilhersteller zu den wichtigsten Sponsoren und ist seit jeher mit einer umfangreichen Fahrzeugflotte in der Hansestadt vertreten, die Jahr für Jahr zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beiträgt.

„Wir freuen uns darauf, den Haspa Marathon Hamburg auch in den kommenden beiden Jahren als Classic- und Automobilpartner zu unterstützen“, sagt Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Deutschland. „Der Marathon zählt zu den Highlights im Laufsportkalender – nicht nur in Deutschland, sondern international. Die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen sind ein eindrucksvoller Beweis für diese Entwicklung. Im Rahmen des umfangreichen BMW Laufsport Engagements werden wir auch in Zukunft einen Beitrag dazu leisten.“


Mit einer Bestzeit von 2:05:30 zählt Hamburg zu den schnellsten Marathons weltweit. Zudem führt die 42,195 Kilometer lange Strecke die Läuferinnen und Läufer entlang der bedeutendsten Highlights der Elbmetropole und bietet Teilnehmern und Zuschauern gleichermaßen eine eindrucksvolle Kulisse für sportliche Höchstleistungen.

Weitere Informationen rund um den Haspa Marathon Hamburg erhalten Sie unter: www.haspa-marathon-hamburg.de

Mit rund 175.000 Läufern bei den großen Marathons sowie einem laufsportbegeisterten Millionenpublikum ist BMW ein bedeutender Partner des Laufsports. Neben dem Saisonhöhepunkt, dem BMW BERLIN-MARATHON (16. September) und dem Haspa Marathon Hamburg zählen im kommenden Jahr der LEIPZIG MARATHON (22. April), der RheinEnergieMarathon Köln (7. Oktober), der GENERALI MÜNCHEN MARATHON (14. Oktober) und der Mainova Frankfurt Marathon (28. Oktober) zu den BMW Laufsport Highlights in Deutschland. BMW ist auch Partner bedeutender internationaler Laufsportveranstaltungen wie den Marathons in Tokio und Shanghai, dem BMW Dallas Marathon, dem BMW Oslo Marathon sowie dem Vienna City Marathon.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMW AG
Petuelring 130
80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Telefax: +49 (89) 38249743
http://www.bmw.de

Ansprechpartner:
Robert Hohenauer
Telefon: +49 (89) 382-45720
E-Mail: robert.hohenauer@bmw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.