Telium TETRA erhält Zulassung für den Zahlungsverkehr

Ingenico, der Weltmarktführer im nahtlosen elektronischen Zahlungsverkehr, gibt bekannt, das die Zulassung der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) für die Terminalgeneration Telium TETRA gemäß TA 7.1 und DC POS 2.5 vorliegt. Damit stehen fünf Terminaltypen für unterschiedliche Anwendungsbereiche bereit.

Die neue Terminalgeneration Telium TETRA bietet Sicherheit nach PCI PTS 4.0, eine Plattform mit hoher Performance sowie eine weiterentwickelte Bedienerschnittstelle. Value-added Services wie Bonus- und Loyalty-Programme können nahtlos integriert werden. Als Applikationssoftware kommt weiterhin die bewährte A32.de mit gezielten Erweiterungen zum Einsatz. Somit besteht Investitionssicherheit bezüglich der bisherigen Funktionalitäten und die Ausbaufähigkeit für zukünftige Features. Zum Angebot gehören Services zur Pflege des Terminalbestandes und Möglichkeiten zur Erweiterung der Softwarefunktionalitäten.

Das Countertop-Terminal Desk/3500 ist der Nachfolger des Erfolgsmodells iCT250 mit verbesserten Details der bewährten Merkmale. Portable Anwendungen werden mit dem Terminal Move/3500 in verschiedenen Kommunikationsvarianten abgedeckt. Das Retail-Terminal Lane/5000 überzeugt mit einem durchdachten innovativen Design und ergonomischer Bedienerführung bei erhöhter Sicherheit und Performance.


Die High-End-Produkte Desk/5000 und Move/5000 runden das Portfolio nach oben ab. Diese verfügen über ein großes Farbdisplay mit Touch-Screen und einen höheren Speicherausbau und erlauben somit erweiterte Funktionalitäten. Dazu gehören die Signaturerfassung und verschiedene Mehrwertdienste, die mit erweiterter Kundeninteraktion arbeiten. Weiterhin wird bei dem Move/5000 der mobile Kommunikationsstandard 4G/LTE in Kombination mit WLAN und Bluetooth angeboten, um alle Anwendungsfälle abzudecken.

“Wir sind davon überzeugt, dass die neue Terminalgeneration einen klaren Mehrwert für unsere Kunden schafft“ , so Frédéric Bern, Geschäftsführer der Ingenico GmbH, „und diese von der neuesten Technologie und der zukunftssicheren Sicherheit profitieren werden“

 

Über die Ingenico GmbH

Die Ingenico GmbH ist ein Unternehmen der Ingenico Group (Euronext: FR0000125346- ING), dem mit 30 Millionen installierten Terminals weltweit führenden Anbieter von sicheren und nahtlosen Zahlungsverkehrslösungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. 7.500 Mitarbeiter in 170 Ländern unterstützen Einzelhändler, Banken und Dienstanbieter darin, ihren elektronischen Zahlungsverkehr zu optimieren und auszubauen.

In Deutschland sind die sicheren Terminallösungen der Ingenico GmbH bei allen relevanten Netzbetreibern und Acquirern für alle bedeutsamen Zahlverfahren zugelassen. Zu den Kunden gehören neben den Zahlungsverkehrsanbietern alle Segmente des Einzelhandels sowie verschiedene Dienstleistungsunternehmen.

Auch die Märkte in Österreich und der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg werden von der Ingenico GmbH bzw. Ingenico Schweiz AG bedient.

Mehr unter www.ingenico-gmbh.de und www.ingenico.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingenico GmbH
Daniel-Goldbach-Str. 17-19
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 77010
Telefax: +49 (2102) 7701495
http://www.ingenico-gmbh.de

Ansprechpartner:
Volkmar Bloch
Product & Marketing Manager
Telefon: +49 (30) 81096-0
Fax: +49 (2102) 7701495
E-Mail: Volkmar.BLOCH@ingenico.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.