Die Hex punktet auch international

Mit einem TOP drei Gewinner in der Kategorie „Edelsüß“ kehrt Kellermeister Alexander Spinner vom internationalen Weinwettbewerb AWC Vienna in Wien zurück. Damit zählt der 2016 Spätburgunder Weißherbst Eiswein zu den besten Weinen der Welt.

Die Urkunden durfte der erfolgreiche Kellermeister vor der Kulisse des Festsaals im barocken Wiener Rathaus entgegennehmen. Mit mehr als 3000 geladenen Fachgästen avanciert das Wiener Rathaus an diesem Tag zum Mittelpunkt der Weinwelt. Die Weine aus dem Winzerkeller Hex vom Dasenstein kehrten mit sechs Gold- und vier Silbermedaillen aus Österreich zurück.

Unter den renommierten internationalen Weinwettbewerben zählt der AWC Vienna ob seiner strengen Verkostungsrichtlinien zu den anspruchsvollsten. Hier trifft sich die Creme de la Creme der Weinwelt. In diesem Jahr waren 12 615 Weine aus 40 Ländern aller Kontinente der Welt in der Bewertung. Die Weine werden den Juroren im Glas gereicht und in Einzelkabinen verkostet. Bewertet wird nach dem 100 Punkte Schema. Die Fachjury setzt sich unter anderem aus nationalen und internationalen Oenologen, Sommeliers, Gastronomen und Fachjournalisten zusammen. „Der Wettbewerb ist hoch professionell“, erinnert sich Geschäftsführender Vorstand Marco Köninger an eine zurückliegende Teilnahme als Juror. Im Angesicht dieser internationalen Konkurrenz sei es beeindruckend, „dass wir uns mit unseren typisch heimischen Weinen so herausragend platzieren konnten.“ Bei diesem Wettbewerb messe man sich nicht nur mit Kollegen aus aller Welt, sondern auch mit internationalen Stilrichtungen. „Das ist nochmal eine andere Herausforderung.“ Hier kommen die Top-Erzeuger der Welt zusammen. Angesichts der Vielzahl an Medaillen schätzt Köninger auch den dritten Platz für den Eiswein als außergewöhnlich ein.


Die derzeitige Erfolgsserie sei auch ein Ergebnis der jahrelangen Qualitätsarbeit im Weinberg unter Leitung von Qualitätsmanager Frank Männle. Mit ganzjähriger Beratung der Winzer, Info-Veranstaltungen, Rebbegehungen und als ständiger Ansprechpartner während der Weinlese leiste er wertvolle Arbeit zur weiteren Verbesserung der Qualität.

Veranstalter des AWC Vienna sind unter anderen das österreichische Bundesministerium für Landwirtschaft und Umwelt in Zusammenarbeit mit dem Bundesweinbauverband, der Stadt Wien und dem Oenologenverband.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Winzerkeller Hex vom Dasenstein eG
Burgunderplatz 1
77876 Kappelrodeck
Telefon: +49 (7842) 9938-0
Telefax: +49 (7842) 9938-38
http://www.hexvomdasenstein.de

Ansprechpartner:
Susanne Wagner-Köppel
suwa wortwahl Agentur
Telefon: +49 (7805) 915-260
Fax: +49 (7805) 915-261
E-Mail: info@suwa-wortwahl.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.