Textnutzer werden Testnutzer

con:text ist ein Meilenstein bei der Verknüpfung von Wissensinhalten. Endlich wird es möglich sein, verteilte Informationen aus Normen und anderen Texten intuitiv zu verbinden. Der neue browserbasierte Service des Beuth Verlags bietet viele Funktionen für die Arbeit mit komplexen Informationen. Gestalten Sie con:text deshalb aktiv mit.

Normen stecken voller Wissen; sie sind angefüllt mit Experten Know-how ganzer Branchen in Texten, Bildern und Formeln. Der hohe Informationswert erschließt sich aber meist erst in Beziehung zu anderen Quellen. Dabei stoßen statische PDF-Dokumente mit verteilten Informationen regelmäßig an digitale Grenzen.

con:text überwindet diese Grenzen. Die Anwendung macht Zusammenhänge darstellbar, sie zeigt die Schnittmenge zwischen einem oder mehreren Dokumenten in Echtzeit an. Auch werden während der Arbeit mit den Inhalten erste Analysen der Abhängigkeiten ausgespielt. Zudem können alle Beteiligten interaktiv eigene Anmerkungen platzieren. Und nicht zu vergessen: Durch die vereinfachte Suche und die hinterlegten Verweise sparen Sie mit con:text viel Zeit und damit auch Kosten.


Werden Sie jetzt con:text Testnutzer – natürlich kostenfrei – und entdecken Sie alle Vorteile. Die einzelnen Funktionen schalten wir zeitlich versetzt schrittweise für Sie frei:

• erleben Sie die zeitgleiche Arbeit mit unterschiedlichen Dokumenten
• vergleichen Sie Versionen von Normen und Texten miteinander
• kommentieren und teilen Sie Inhalte gemeinsam mit Ihren Kollegen
• nutzen Sie die Plattform und ihre Subdarstellungen als Rechercheservice

Mit Ihrem Feedback sorgen Sie dafür, dass con:text in Zukunft all das kann, was
Sie wirklich benötigen.

Für Ihre Teilnahme und Ihre Anmeldung zum 31.12.2017 bedanken wir uns mit einem Testzugang inklusive des Online-Dienstes!

Wir freuen uns sehr auf Sie. Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung www.din-haustechnik.de/go/context

Über die Beuth Verlag GmbH

Der Beuth Verlag vertreibt als Tochterunternehmen von DIN nationale und internationale Normen und entwickelt multimediale Fachliteratur für Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk. Mit dem Gros seiner Publikationen und Dienstleistungen richtet sich das Medienhaus speziell an kleine und mittlere Unter-nehmen (KMU). Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags mit über 350.000 Titeln gehören neben der Vielzahl an technischen Regelwerken diverse branchenspezifisch ausgerich-tete Buchreihen, E-Books, Normen-Management-Systeme, Onlineportale, Loseblattwerke, Zeitschriften, Apps – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Tagungs- und Seminarprogramm. Der Beuth Verlag ist heute einer der führenden Wissensdienstleister für technischen Fachcontent in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Telefon: +49 (30) 2601-0
Telefax: +49 (30) 2601-1260
http://www.beuth.de

Ansprechpartner:
Sven Bergander
Produktmanagement
Telefon: + 49 30 2601-2046
E-Mail: context@beuth.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.