Kanalsanierung ohne Erdarbeiten – einfach sanieren mit AKS-Umwelttechnik

Die AKS Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Neu-Ulm bietet maßgeschneiderte Sanierungslösungen für die unterschiedlichsten Schadensbilder. Mit neuester Technologie und einem modernen Maschinenpark ist AKS spezialisiert auf TVUntersuchungen, Dichtheitsprüfungen und Kanalsanierungen aller Art.

Volles Rohr – das muss nicht sein!

Das Kanalnetz ist das größte Bauwerk in Deutschland. Reiht man alle Kanäle aneinander, würden sie tatsächlich 10 Mal die Erde umspannen. Auch wenn man es nicht sieht, ist das Kanalnetz von zentraler Bedeutung für alle angeschlossenen Gebäude. Gefährlich sind hartnäckige Ablagerungen, Wurzeleinwüchse aus Grünbereichen oder schadhafte Rohrverbindungen, welche ungeklärtes Abwasser in das Erdreich gelangen lassen. Das gilt es, zu vermeiden (vgl. § 324 ff. StGB.)


Vorsprung durch Bluelight-Technik

Seit Jahren hat sich die grabenlose Kanalsanierung mit Robotern und Inlinertechnik etabliert. Der Vorteil liegt in der schnellen und sauberen Durchführung. Nun kommt im Bereich der Hausanschlusssanierung eine Technik auf den Markt, welche nicht nur eine enorme Zeitersparnis bietet, sondern auch im Bereich Umwelttechnik zu den Spitzenreitern gehört. Durch den Einsatz von LED-Lampen können die inversierten Inliner statt wie bisher in 4-5 Stunden nun in 20 Minuten ausgehärtet werden. Die sogenannte Bluelight-Technik ist in einem LKW eingebaut und damit mobil einsetzbar. Die Sanierung ohne Erdarbeiten mit einem mobilen Servicefahrzeug spart Rüstzeit, Platz und schont den Geldbeutel der Hausbesitzer.

AKS Umwelttechnik im Verbund der KUTTER-Gruppe

Seit über 10 Jahren ist die AKS Umwelttechnik spezialisiert auf den Bereich der grabenlosen Kanalsanierung. AKS mit Sitz in Neu-Ulm ist Teil der KUTTER-Gruppe und betreut neben privaten Hauseigentümern auch Kunden aus den Bereichen Industrie, Handel und öffentliche Verwaltung. Ähnlich wie im Facility Management oder bei Hausmeisterdienstleistungen aller Art nutzen immer mehr Baugesellschaften langfristig den verlässlichen Service von AKS.

Zu den Hauptaufgaben von AKS gehört die Sanierung von Grundleitungen und Fallleitungen aller Art in der Dimension DN 100 – DN 200. Aber auch gängige Sanierungstechniken wie z.B. der GFK-Inliner in der Dimension DN 150 – DN 1200 mm und Roboterarbeiten aller Art gehören zum Angebot.

Mehr Infos zu AKS Umwelttechnik finden Sie hier: www.aks-umwelttechnik.de

Mehr Infos zur KUTTER-Gruppe finden Sie hier: www.kutter.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KUTTER GMBH & CO. KG BAUUNTERNEHMUNG
Augsburger Straße 55
87700 Memmingen
Telefon: +49 (8331) 8551-0
Telefax: +49 (8331) 8551-51
http://www.kutter.de

Ansprechpartner:
Claudia Flemming
Telefon: +49 (8331) 8551-374
E-Mail: c.flemming@kutter.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.