Sicherheit in allen Dimensionen: Treffen Sie Pilz auf der SPS IPC Drives 2017!

Die sichere Sensortechnologie spielt gerade bei der sicheren Mensch-Roboter-Kollaboration eine große Rolle. In der Fabrik der Zukunft werden Mensch und Maschine Hand in Hand arbeiten. Daher sind bereits heute dynamische Sicherheitskonzepte gefragt, die eine sichere Kollaboration gewährleisten können. Das stellt hohe Anforderungen an die Sensortechnologie: So müssen Sensoren beispielsweise erkennen können, ob sich ein Mensch im Aktionsraum einer Gefahr bringenden Bewegung befindet oder bereits eine Zone mit erhöhter Sicherheitsanforderung betreten hat. Dabei kommen vor allem optische und kamerabasierte Sensorsysteme zum Einsatz.

Erleben Sie bei uns am Stand, wie Mensch und Roboter dank dynamischer Sicherheitslösungen noch enger und produktiver zusammenarbeiten können – auch ohne trennende Schutzzäune! Ermöglicht werden diese sicheren Arbeitsräume durch das Zusammenspiel von sicheren Steuerungssystemen mit sicherer Sensorik. Dabei kommen gleich drei Produkte aus der Pilz Sensorik-Familie zum Einsatz:

• der Sicherheits-Laserscanner PSENscan zur produktiven Flächenüberwachung, auch in Reihe
• die Sicherheitsschaltmatte PSENmat – Überwachungs- und Bedienfunktion in nur einem Gerät
• das sichere Kamerasystem SafetyEYE zur dreidimensionalen Überwachung und Steuerung


In unserer Smart Factory sehen Sie darüber hinaus, wie sich Steuerungsaufgaben dank verteilter Intelligenz, effizient, flexibel und anwenderfreundlich nach den Maßstäben von Industrie 4.0 umsetzen lassen.

Messetickets und aktuelle Informationen zur Messe

Bereiten Sie sich schon jetzt auf Ihren Messebesuch bei Pilz vor. Über unsere Messeseite erhalten Sie alle Informationen rund um unsere Neuheiten und Highlights. Hier können Sie Termine vereinbaren und sich Ihr Gratis-Messeticket sichern!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der SPS IPC Drives 2017! Sie finden uns in Halle 9, Stand 370.

Weitere Informationen:

Pilz auf der SPS IPC Drives 2017

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 3409-0
Telefax: +49 (711) 3409-133
http://www.pilz.de

Ansprechpartner:
Martin Kurth
Fach- und Unternehmenspresse
Telefon: +49 (711) 3409-158
E-Mail: m.kurth@pilz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.