Vertriebsunternehmertag

Die IHK Heilbronn-Franken veranstaltet in Kooperation mit dem CDH-Wirtschaftsverband Baden Württemberg am 27. Oktober von 14 bis 16 Uhr den Vertriebsunternehmertag „Die Handelsvermittlung im Wandel?“ im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK).

Die digitale (R-)Evolution verändert im zunehmenden Maße den Vertrieb. Vertriebsunternehmer und Vertragshändler müssen darauf reagieren. Zwei Referenten vom CDH Baden-Württemberg (Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung) informieren beim Vertriebsunternehmertag über Strategien, um in Zeiten von neuen und innovativen Vertriebsformen konkurrenzfähig zu bleiben. Dr. Christian Koof spricht über die Geschäftsmodelltransformation, Zusatzerlöse und Zusatzangebote, Rechtsanwalt Stephan Hartmann über das aktuelle Vertriebsrecht sowie über Sales Report Management und Ausgleichsanspruch.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Vertriebsunternehmer, wie Handelsvermittler und Handelsmakler, sowie an Unternehmen, die als Vertriebspartner mit selbstständigen Vertriebsunternehmen arbeiten.


Eine Anmeldung ist im Internet unter www.heilbronn.ihk.de Dokumentnummer TER002189 möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Petra Volz
Information und Anmeldung
Telefon: +49 (7131) 9677-308
Fax: +49 (7131) 9677-309
E-Mail: petra.volz@heilbronn.ihk.de
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.