INDUS verstärkt sich mit viertem Vorstand

Der Aufsichtsrat der INDUS Holding AG hat Axel Meyer mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zum neuen Vorstand berufen. Er verstärkt das Technikressort insbesondere im Bereich Produktion und Investition.

Nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Paderborn und Studienaufenthalten in Argentinien und den USA startete Axel Meyer seine berufliche Karriere in der Schuler Gruppe. Es folgten Stationen als Managing Partner und Vorstand der inter-nationalen Management-Beratung IMAGIN Prof. Bochmann AG, Eppstein im Taunus, bevor er 2008 als Leiter Technologiefeld Schneid- und Umformsysteme zur Schuler AG zurückkehrte. Zuletzt war Axel Meyer Geschäftsführer der Schuler Pressen GmbH, Göppingen, und Leiter Division Service der Schuler AG, Göppingen. Er besitzt einen Master of Mergers & Acquisitions der Frankfurt School of Finance & Management und ist zertifizierter Rating Analyst der Universität Augsburg.

"Wir sind davon überzeugt, dass Herr Meyer das Vorstandsteam persönlich wie fachlich sehr gut ergänzt – insbesondere durch seine hohe Kompetenz im Bereich Produktion und Technik in einem mittelstandsorientierten, dennoch international ausgerichteten Umfeld", sagt Helmut Späth, Aufsichtsratsvorsitzender von INDUS. "Auch in den kommenden Jahren will die INDUS Gruppe stark wachsen – durch Innovation und Internationalisierung, durch Investitionen und Zukäufe. Die Erweiterung des Vorstands ist logisch und notwendig und sichert diese Strategie auch langfristig ab", so Vorstandsvorsitzender Jürgen Abromeit.


Mehr Informationen zum Vorstand von INDUS erhalten Sie hier.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INDUS Holding AG
Kölner Straße 32
51429 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 04 / 40 00-0
Telefax: 0 22 04 / 40 00-20
http://www.indus.de

Ansprechpartner:
Julia Pschribülla
Investor Relations
Telefon: +49 (2204) 4000-66
Fax: +49 (2204) 4000-20
E-Mail: pschribuella@indus.de
Nina Wolf
E-Mail: wolf@indus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.