Vollständiges Kongressprogramm verfügbar

Das Programm des 15. Internationalen Fachkongresses für erneuerbare Mobilität „Kraftstoffe der Zukunft“ steht für Sie auf der Webseite bereit. Im Namen der Mitveranstalter, Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe), Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) und Fachverband Biogas, sind Sie herzlich eingeladen, am 22. und 23. Januar 2018 im CityCube Berlin dabei zu sein.

Insbesondere vor dem Hintergrund des Klimaabkommens von Paris stellen ambitionierte Ziele zur Begrenzung der globalen Erwärmung und zur Verringerung von Treibhausgasemissionen die Weltwirtschaft vor enorme Herausforderungen. Wie können die Sektoren Verkehr, Transport und Handel wirtschaftlich adäquat und zukunftsorientiert zur Realisierung dieser Ziele beitragen?

Mit dem Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung und der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie des Bundesverkehrsministeriums wurde in Deutschland bereits die künftige Entwicklung bestimmt. Für die Zukunft des Mobilitätssektors, ebenso wie für den Landwirtschaftssektor und für die Bioenergiebranche, wird zudem die Entscheidung zur Fortschreibung der EU-Erneuerbaren-Energien-Richtlinie richtungsweisend sein und im Rahmen des Kongresses intensiv diskutiert.


Eine verlässliche Politik auf nationaler und europäischer Ebene ist unerlässlich, damit Investoren unter stabilen Rahmen- und Wettbewerbsbedingungen zu mehr Klimaschutz im Verkehr beitragen können. Klimaschutz im Verkehr hat sich zu einem Kernthema entwickelt. Die notwendige und nachhaltige Reduktion von Emissionen kann jedoch nur durch Technologieoffenheit erreicht werden. Welche bereits marktreifen Optionen gibt es?

Die zunehmende Diversifizierung der Antriebstechnologien sowie die Entwicklung und Markteinführung alternativer Kraftstoffe stellen die Branche vor große Herausforderungen, bieten aber zugleich wirtschaftliche Potenziale. Diese Themen stehen im Mittelpunkt des Kongressprogramms 2018.

Der internationale Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ stellt das bedeutendste europäische Forum zu Fragen zukünftiger Mobilität, insbesondere durch seinen Fokus auf alternative Kraftstoffe und Antriebstechnologien.

Zum 15. Mal erwarten wir ein weitgefächertes Spektrum an Vorträgen über die neuesten technologischen Entwicklungen im Verkehrsbereich und wünschen Ihnen einen erkenntnisreichen Kongressbesuch. Über 500 erwartete internationale Kongressbesucher bieten vielfältige Möglichkeiten für einen intensiven Austausch. Das vollständige Programm, die Anmeldemöglichkeit und Informationen für potentielle Aussteller und Sponsoren finden Sie auf www.kraftstoffe-der-zukunft.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband Bioenergie e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Telefon: +49 (228) 81002-22
Telefax: +49 (228) 81002-58
http://www.bioenergie.de

Ansprechpartner:
Markus Hartmann
Projektleiter
Telefon: +49 (228) 81002-22
Fax: +49 (228) 81002-58
E-Mail: hartmann@bioenergie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.