Bedarfsgerechte LED-Straßenbeleuchtung durch Sensortechnik

METOLIGHT LED Straßenleuchten der Serie ST100 sind mit Hochleistungs-LEDs Typ 5050 von Philips Luxeon mit Effizienz 160 lm/W sowie mit Meanwell-HLG-Netzteilen bestückt.
Das integrierte Netzteil von Meanwell (Serie HLG) ist äußerst robust, und kann im weiten Spannungsbereich von 100-277 VAC betrieben werden. Integrierte Schutzschaltungen gegen Überspannung, Übertemperatur, Überlast sorgen für jahrelangen störungsfreien Betrieb.
Das Alu-Druckguss-Gehäuse ist schwarz pulverbeschichtet und entspricht IP 65. Die LED-Linsen verbreiten das Licht im Winkel von 65 x 150°.

Diese Straßenleuchte ist in den Wattagen 30 / 40 / 50 / 60 / 80 / 100 / 120 / 150 sowie in den Lichtfarben warmweiß (3000K), neutralweiß (4000K), kaltweiß (6000K) lieferbar.

Die LEDs haben einen CRI Ra >70, auf Wunsch auch CRI Ra>80 lieferbar. Die durchschnittliche L70B10 Lebensdauer beträgt ca. 50.000 Stunden.


Das LED-Modul sowie das integrierte Netzteil sind im Reparaturfall leicht austauschbar.

Diese LED-Leuchte überzeugt nicht nur durch ihre hervorragenden technischen Daten, sondern auch durch erstklassige Verarbeitung und einem zeitlos eleganten Design in einem sehr kompakten Gehäuse. Das Licht ist flimmerfrei, blendarm und schattenfrei. Ideal für großflächige und gleichmäßige effiziente Beleuchtung.

Der Mastanschluss ist für Rohre mit Durchmesser 50 mm / 63 mm vorgesehen. Für Masten mit 76 mm Durchmesser sind als Zubehör passende Mastadapter lieferbar.

Optional kann diese Leuchte auch mit Tageslicht- und Bewegungssensoren sowie in verschiedenen Gehäusefarben geliefert werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASMETEC GmbH
Carl-Benz-Straße 4
67292 Kirchheimbolanden
Telefon: +49 (6352) 75068-0
Telefax: +49 (6352) 75068-29
http://www.asmetec-shop.de

Ansprechpartner:
Reinhard Freund
Geschäftsführung
E-Mail: reinhard.freund@asmetec.de
Christina Rau
Telefon: +49 (6352) 75068-15
E-Mail: christina.rau@asmetec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.