WIPOTEC-OCS auf der POST-EXPO in Genf

Auf ihrem POST-EXPO-Messestand in Genf (Stand Nr. 2040) stellt WIPOTEC-OCS vom 26. bis zum 28. September eine breite Palette integrierter DWS-Lösungen und Durchlaufwaagen für Kurier, Express-, Paket- und Postdienste vor. Die kompakten Plug-und-Play-Systeme, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit und für Kunden entwickelt, berücksichtigen perfekt die wachsende Paketvielfalt, die erhöhten Frachtmengen und die gestiegenen Anforderungen wegen der höheren Bestellflexibilität moderner Liefermärkte.

Die DWS Compact Lösungen von WIPOTEC-OCS für Kurier-, Express- und Paketdienste erfassen mit einer Volumenmess-, Auto-Ident- und eine Wägefunktionalität alle diejenigen Sendungsparameter, die für eine vollständige Abrechnung aller Transportleistungen (Revenue Recovery) notwendig sind. Eine umfängliche Datenerfassung gewährleistet die sichere Planung sowie die Berechnung von Auslastungen oder Kapazitätsplanungen.

Besucher können sich auch über die Anti-Vibrationskompensationstechnologie AVC informieren. Vor kurzem hat WIPOTEC-OCS alle Durchlaufwaagen mit dieser Technologie ausgestattet. Sie nutzt intelligente Algorithmen, um auch in nicht schwingungsfreien Umgebungen präziseste Wägeergebnisse zu gewährleisten. Eine 360° Datenerfassungstechnologie unterstützt alle Wäge-, Dimensionierungs- und Auto-Identifikationsfunktionen. Diese ermöglichen den Betreibern erhebliche Kosteneinsparungen, höhere Produktivität und bessere Transparenz in der Logistikautomation. Zu den Kunden gehören weltweit führende CEP-Unternehmen wie DHL, FedEX, USPS und UPS.


Auch in der Intralogistik bietet WIPOTEC-OCS neue Lösungen. Die EC-M-Warehouse-Durchlaufwaage setzt hier neue Maßstäbe. Mit einem maximalen Wägebereich von 35 kg liefert sie auf das Gramm genaue Gewichtsinformationen und bildet damit auch die Basis für eine verlässliche Vollständigkeitskontrolle im In-und Outbound. Möglich wird das durch den Einsatz von ultraschnellen EMFR-Wägezellen, die in diesem Preissegment einzigartig sind. Diese Präzisionswägezellen liefern die Wägeergebnisse deutlich schneller und präziser als alle anderen vergleichbaren Gewichtssensoren. Sie erlauben einen extrem kurzen und somit platzsparenden Aufbau, der im Vergleich zu konventionellen Systeme kürzere Produktabstände und damit höhere Durchsätze ermöglicht.

Die Experten von WIPOTEC-OCS stehen auf dem POST-EXPO-Messestand an allen drei Messetagen als Ansprechpartner für Fragen rund um Hochgeschwindigkeits-Durchlaufwaagen, kompakte DWS-Systeme und Briefwaagen zur Verfügung.

Messestand: Stand 2040

Über die WIPOTEC GmbH

Die WIPOTEC Group ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Wäge- und Inspektionstechnologie und entwickelt und produziert am Stammsitz in Kaiserslautern marktführende Wägezellen im Gewichtsbereich von µg bis 120kg und einzigartige Maschinenlösungen, die durch über einhundert Niederlassungen und Partnerunternehmen global vertrieben werden.
Ausgehend von der 1988 gegründeten Muttergesellschaft verfügt die heutige Tochter WIPOTEC-OCS über ein breites Sortiment von Hightech Wäge- und Inspektionssystemen, die gemeinsam mit bewährten Partnern für den Post-, KEP- und Intralogistikbereich weiterentwickelt werden.
„Designed, engineered and manufactured in Germany“ ist gleichbedeutend mit Premiumqualität und abgeleitetem Kundennutzen in High-Performance Anwendungen. Hinter dem Erfolg des stark expandierenden Innovationsführers stehen 800 hochmotivierte Mitarbeiter.

Weblinks

[url=https://www.wipotec.com/de/start/]WIPOTEC GROUP[/url]

[url=https://www.wipotec-wt.com/de/startseite/]WIPOTEC Weighing Technology[/url]

[url=https://www.wipotec-ocs.com/de/start/]WIPOTEC-OCS[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WIPOTEC GmbH
Adam-Hoffmann-Str. 26
67657 Kaiserslautern
Telefon: +49 (631) 34146-0
Telefax: +49 (631) 34146-8640
http://www.wipotec.com

Ansprechpartner:
Kay Wessin
Central Marketing
Telefon: +49 (631) 34146-8289
E-Mail: kay.wessin@wipotec.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.