ViCon auf der Quality Management Conference 2017

Die Rolle des „Qualitäters“ ist in einem ständigen Wandel. Es sind umfassende Fähigkeiten und Kenntnisse gefragt, die weit über die produktbezogene Sicherung der Qualität hinausgehen: So verlangen zum Beispiel neue Normanforderungen die Auseinandersetzung mit Rechtssicherheit und Datenschutz. Auf der Quality Management Conference, die am 25. Oktober in Hannover stattfindet, sprechen zehn Experten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensbereichen über die Themen Führung, Rechtssicherheit, Datenschutz, Wissensmanagement und Prozessmodellierung.

Die eintägige Fachkonferenz bietet Qualitätsmanagern, die mit Entwicklung, Pflege und Ausbau von Managementsystemen beschäftigt sind, aktuelles und komprimiertes Wissen rund um Qualitäts- und Prozessmanagement. Zehn Experten aus verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen sprechen im Hannover Congress Centrum über Probleme und praxiserprobte Lösungen aus Sicherheitsmanagement, Datenschutz, Wissensmanagement, Prozessmodellierung und mehr.

„Alles 4.0 – Auch das QM?“, „Die Normen, ein Spagat zwischen den Anforderungen“, „Sind Ihre Informationen sicher? – Schritt für Schritt mehr Sicherheit durch ein Informations-Sicherheits-Management-System nach ISO 27001“, „Rechtskataster und Vertragsmanagement – Zwei Basistools für ein erfolgreiches Qualitäts- und Compliance-Managementsystem“, „EU-DSGVO: Welche Datenschutz-Prozesse brauche ich im Unternehmen?“, „Wissen der Organisation in der ISO 9001:2015: Anforderungen und Potentiale für das QMS“, „Was bringt Prozessmodellierung für kollaborative Produktentwicklung (PEP) in der Praxis?“,„Agile Holokratie“ und „Rolle und Bewusstsein der Führung: Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg“ stehen beispielsweise auf der Tagesordnung.


Das persönliche Konferenzprogramm kann dabei individuell zusammengestellt werden und alle Vorträge stehen nach der Konferenz als Download bereit.

Stefan Becker, Leiter Training und Consulting der ViCon GmbH, hält den Vortrag „Die Turtle-Grafik – Das Multitalent in der Prozessdokumentation oder die Antwort auf die Frage: Wie mache ich Auditoren glücklich?“.

Die Teilnahmegebühr beträgt alles inklusive 249,- Euro zzgl. Umsatzsteuer. Darin enthalten sind die Fachvorträge, die Ausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen sowie nach der Konferenz der Downloadzugang für die Vorträge.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.qm-conference.de.

Über die ViCon GmbH

Hinter der erfolgreichen Prozessmodellierungssoftware viflow stehen echte Prozess-Experten. Das hannoversche Unternehmen Vicon verbindet Software, Consulting und Training für Geschäftsprozess-Management zu einer ganzheitlichen und internationalen Dienstleistung. Im Jahr 2000 kam die erste Version von viflow für die einfache Modellierung, Analyse und Optimierung von Unternehmensabläufen zum Einsatz. Mittlerweile ist viflow 6 eines der erfolgreichsten Geschäftsprozessmanagement-Werkzeuge auf dem Markt. Mehr Infos unter www.viflow.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ViCon GmbH
Oldenburger Allee 25
30659 Hannover
Telefon: +49 (511) 696048-0
Telefax: +49 (511) 696048-0
http://www.vicon.biz/

Ansprechpartner:
Judith Bauer
Marketing
Telefon: +49 (511) 696048-16
Fax: +49 (511) 696048-0
E-Mail: judith.bauer@vicon.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.