Photovoltaik-Projekte mit insgesamt 42 MWp in der Türkei

Asunim Turkey hat im Frühjahr 2017 mit dem Bau von zwei Großanlagen in der Türkei begonnen. Die Gesamtleistung der Photovoltaikanlagen, welche ihren Standort in Akhisar und Kula haben, liegt bei 42 MWp. Für die Asunim Gruppe sind es die bisher größten Projekte in der Türkei.

Überwacht werden die Anlagen mit dem Energie-Management-System Solar-Log™. Asunim und die Solare Datensysteme GmbH (SDS), Hersteller von Solar-Log™, kooperieren bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich. Zahlreiche weitere PV-Anlagen der Asunim Gruppe werden ebenfalls mit Solar-Log™ überwacht.

Neben der Solar-Log™ Hardware und dem Online Portal Solar-Log WEB Enerest™ XL, erfassen Einstrahlsensoren präzise die Abweichungen zwischen der möglichen und der tatsächlichen Stromproduktion und liefern wichtige Kennwerte in Bezug auf die Qualität der gesamten Anlage. Zudem hat Asunim mit SDS einen Vertrag über die Dienstleistung Solar-Log™ WEB-4U geschlossen. Das Solar-Log™ Team übernimmt dabei die Überwachung der PV-Anlagen von Asunim Turkey.


„Im Hinblick auf die Überwachung unserer PV-Anlagen haben wir nach einer zuverlässigen und flexiblen Lösung gesucht. Es ist uns wichtig, dass die Anlagen professionell überwacht werden, fehlerfrei funktionieren und wir bei Problemen sehr schnell reagieren können. Diesem Kundenservice können wir mit Hilfe von Solar-Log™ WEB-4U bestens nachkommen“, sagt Andreas Schuenhoff, Group Director bei Asunim.

Asunim Yenilenebilir Enerji Teknolojileri İnş. Müh. San. Tic. Ltd

Das Unternehmen Asunim Turkey hat seinen Sitz in Ankara und fungiert als Beratungs-, Projektentwicklungs-, EPC- sowie O&M-Unternehmen in der Photovoltaik-Branche. Der Zielmarkt ist die Türkei. Asunim hat zudem Tochtergesellschaften in Portugal und UK sowie Standorte in Dubai, Ägypten, Chile und Spanien.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.asunim.co

Über die Solare Datensysteme GmbH

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) mit Sitz im schwäbischen Geislingen-Binsdorf ist eines der führenden Unternehmen in den Bereichen solares Monitoring, Smart Energy und Einspeisemanagement mit weltweitem Service für Betreiber und Installateure. Seit August 2015 ist SDS eine Tochtergesellschaft der BKW AG aus der Schweiz, ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern, das über 6.000 Mitarbeiter beschäftigt.

SDS entwickelt und vertreibt unter anderem seit 2007 die Produktreihe Solar-Log™, die heute bereits weltweit in 100 Ländern verbaut ist und 269.808 Anlagen mit einer installierten Leistung von 11,79 GWp überwacht. Solar-Log™ ist mit 100 Wechselrichter Herstellern, über 1.700 Wechselrichter Modellen sowie mehr als 100 Komponenten Hersteller kompatibel.

Die Lösungen von SDS leisten einen wichtigen Beitrag, um die erneuerbaren Energien erfolgreich in ein intelligentes Stromnetz zu integrieren und die Energiewende zu verwirklichen.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.solar-log.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Solare Datensysteme GmbH
Fuhrmannstr. 9
72351 Geislingen-Binsdorf
Telefon: +49 (7428) 9418-200
Telefax: +49 (7428) 9418-280
http://www.solar-log.com

Ansprechpartner:
Vivian Bullinger
Public Relations & Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-223
E-Mail: v.bullinger@solar-log.com
Marco Weinmann
Marketing
Telefon: +49 (7428) 9418-221
E-Mail: m.weinmann@solar-log.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.