EGT setzt beim Rollout intelligenter Messsysteme auf co.met

Gemeinsam mit der co.met GmbH wird die EGT Energie GmbH aus Triberg den Rollout moderner Messeinrichtungen (mME) und intelligenter Messsysteme (iMs) in ihrem Netzgebiet starten. Zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen setzt die EGT auf die ganzheitliche Smart Energy Network-Lösung (SEN) des zertifizierten Metering Dienstleisters aus Saarbrücken.

„Nachdem wir uns sehr intensiv mit mehreren Anbietern von Gatewayadministration auseinander gesetzt haben, ist unsere Entscheidung auf die co.met gefallen. Sie hat mit ihrem Dienstleistungspaket insgesamt am besten zu unserem sehr umfangreichen Anforderungskatalog gepasst“, so Hartmut Burger, Leiter Messstellenbetrieb.

Nach den ersten Workshops steht als nächster großer Step für einen erfolgreichen Rollout die gemeinsame Erstellung des EMT-Sicherheitskonzepts an. Noch in diesem Jahr soll ein Pilotprojekt mit ausgewählten Kunden starten, bei denen herkömmliche Messeinrichtungen durch moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme ersetzt werden.


„Wir sind froh, mit der EGT einen kompetenten und innovativen Kunden von unserer Lösung überzeugt zu haben, der klare Vorstellungen hat und uns mit seinen Ideen fordert“, so Thomas Hemmer, Geschäftsführer der co.met GmbH.

Über die co.met GmbH

Über co.met GmbH
Mit mehr als 16 Jahren Markterfahrung gehört die co.met GmbH heute zu den führenden Dienstleistern im Bereich des Messstellenbetriebs und der Messdienstleistung in Deutschland. Bundesweit setzen mehr als 400 meist kommunale Energieversorgungsunternehmen, Stadt- und Gemeindewerke sowie Kommunen auf die systemische Unterstützung des Saarbrücker Unternehmens. Für insgesamt rund 4 Mio. Zählpunkte erbringt die co.met GmbH Daten-, System- und Prozessdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Messwesens.
Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der kommunalen Querverbund-Holding Stadtwerke Saarbrücken GmbH und Schwestergesellschaft der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG verantwortet die co.met GmbH den grundzuständigen Messstellenbetrieb an rd. 240.000 Messstellenstellen aller Versorgungsarten im Netzgebiet der saarländischen Landeshauptstadt. Mehr unter www.co-met.info

Über EGT Energie GmbH
Die EGT Energie GmbH gehört zu den leistungsstarken Netzgesellschaften im Südwesten Deutschlands. Das Unternehmen ist in den Bereichen Strom-, Erdgas- und Wärmeversorgung tätig und betreibt eine eigenes lokales Ladesäulennetz zur Förderung der E-Mobilität sowie eine eigene Erdgastankstelle in Triberg, die zu 100 Prozent mit Bioerdgas versorgt wird. Zum Leistungsspektrum gehören neben den Versorgungsnetzen auch Infrastrukturleistungen, Betriebsführung, Energieerzeugungsanlagen, Straßenbeleuchtung sowie Messtechnik. Zudem ist sie deutschlandweit aktiv im Energiedatenmanagement sowie im Messstellenbetrieb.
Mehr unter www.egt-energie.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

co.met GmbH
Hohenzollernstrasse 75
66117 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 587-2292
Telefax: +49 (681) 587-2371
http://www.co-met.info/

Ansprechpartner:
Gerhard Großjohann
Pressearbeit
Telefon: +49 (5204) 887201
Fax: +49 (5204) 887214
E-Mail: grossjohann@etamedia.de
Verena Hoff
Marketing
Telefon: +49 (681) 587-2243
Fax: +49 (681) 587-2371
E-Mail: verena.hoff@co-met.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.