Bau und Betrieb von Produktionsstätten

Die perfekte Fabrik zu bauen – kann dies gelingen? Durch Industrie 4.0 werden neue Konzepte für die Planung nachhaltiger und exzellenter Produktionsstätten notwendig. Hierfür geben wir Ihnen auf unserer Fachkonferenz

Bau und Betrieb von Produktionsstätten
12./13. September 2017 in Augsburg
Programm (pdf) – hier online anmelden

wertvolle Impulse. Sie treffen Entscheider aus den Bereichen Produktion, Bau, Gebäudemanagement und technischer Gebäudeausrüstung sowie Planer und Architekten. Erleben Sie ein fachlich herausragendes Programm mit top-aktuellen Themen und Best-Practice-Beispielen:


  • Industrie 4.0 – Anforderungen an zukunftsfähige Produktionsstätten
  • Gibt es die perfekte Fabrik? – Integration von Architektur und Anlagenplanung
  • Flexible und agile Baukonzepte – Erfolg durch intelligente Gestaltung
  • Der moderne Arbeitsplatz in der Produktion
  • Die ETA Fabrik – Ein Industriegebäude als Teil der Prozesskette

Special: Standortentwicklung in der Praxis: Besichtigen Sie mit uns das robatherm Werk in Jettingen-Scheppach.

Abonnenten der Fachzeitschriften „Der Facility Manager“ und/oder „industrieBAU“ erhaltene € 100,- Rabatt auf die Teilnahmegebühr!

Wir freuen uns auf Sie! Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 08151 – 27 19 0 zur Verfügung. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Elke Wiedmaier
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (8151) 2719-21
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.