Jeetu Narayan ist neuer CEO der Cubeware Gruppe

Zum Start des Fiskaljahres am 1. April 2017 hat Jeetu Narayan den CEO-Posten der Cubeware Gruppe von Sameer Shariff übernommen. Vor seiner Berufung zum CEO war Jeetu Narayan für Cubeware India als COO tätig und hat den Cubeware Markteintritt in Indien verantwortet. Sameer Shariff hatte nach der Übernahme von Cubeware durch die Primrose Investment Group die Neuausrichtung der Cubeware Gruppe als Interims-CEO geleitet. Nach erfolgreicher Eingliederung in die global tätige Unternehmensgruppe übernimmt nun Jeetu Narayan die Unternehmensleitung als fachlich versierter CEO, der sich auch hinsichtlich seines Aufgabenspektrums voll auf die Belange von Cubeware konzentrieren kann. HintergrundinformationenNach der im Februar 2016 erfolgten Übernahme von Cubeware durch die Primrose Investments GmbH, einer 100%-igen Tochter der India Builders Corporation, galt es die damit verbundenen Transformationsprozesse in kürzester Zeit umzusetzen. Vornehmliche Ziele, neben der Eingliederung in die Unternehmensgruppe, waren, Cubeware im Kernmarkt DACH zu stärken und die Internationalisierung vor allem in Indien, Singapore, Nordafrika, dem Mittleren Westen und Großbritannien zu forcieren. Nachdem diese Konsolidierung und Neuausrichtung unter der Leitung von Sameer Shariff solide aufgestellt war, erhält Cubeware nun mit Jeetu Narayan einen komplett auf das Unternehmen fokussierten CEO, der u.a. auch dem mittleren Management täglich für den persönlichen Austausch zur Verfügung steht. Das Leitungsteam der Cubeware GmbH in Deutschland bleibt mit Suresh Saligram als Geschäftsführer, Ralf Pichl für das Bestandskundengeschäft und die Bereiche Vertrieb, Allianzen und Marketing, Klaus Leithner für Professional Services & Support und Sebastian Hulok für die Produktentwicklung in bewährter Zusammensetzung bestehen. Auch Sameer Shariff bleibt der Cubeware erhalten. Er wechselte am 1. April 2017 in das Cubeware Board, wo er dem Management als Berater zur Verfügung steht. Kurzvita Jeetu NarayanJeetu Narayan ist seit April 2017 CEO der Cubeware Gruppe, einem führenden Anbieter von Business-Intelligence- und Performance-Management-Lösungen. Zuvor hat er als COO der Cubeware India den Markteintritt von Cubeware in Indien vorangetrieben. Jeetu Narayan bringt seine umfangreichen Erfahrungen aus über 20 Jahren in der Softwarebranche ein, wo er in verschiedenen Führungspositionen für multinationale Konzerne wie Microsoft, Adobe und Siemens tätig war. Zu Beginn seiner Berufslaufbahn hat er Entwicklungsinitiativen in den Bereichen Hybrid Cloud, Digital & Mobile Media, Supply Chain Management und TK-Infrastrukturen vorangebracht. Jeetu Narayan verfügt über einen Postgraduate-Abschluss im Fach Business Management und einen Master-Abschluss im Fach Software Systems.
Über die Cubeware GmbH

Seit über zwei Jahrzehnten sorgen integrierte Cubeware-Lösungen für Business Intelligence und Performance Management weltweit dafür, dass aus Daten Informationen werden, Informationen zu Wissen führen und dieses Wissen die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit ermöglicht! Im gesamten Unternehmen. Über alle Fachbereiche hinweg. Für alle Mitarbeiter. Zielgerichtet. Kostengünstig. Schnell. Angepasst.
Darauf vertrauen mehr als 4.000 Unternehmen.

Mehr zu Cubeware:
[url=http://rdir.inxmail.com/cubeware/d?q000bnoq00igym00d0000jvq000000000csgwduy788]Cubeware Website[/url]


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cubeware GmbH
Rosenheimer Str. 28
83059 Kolbermoor
Telefon: +49 (8031) 40660-0
Telefax: +49 (8031) 40660-6600
http://www.cubeware.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.