90 neue Arbeitsplätze zum Start des Schnellecke Verpackungszentrums für die AUDI AG

Soltau ist ein neuer, wichtiger Standort für die Automobillogistik. Ein Grund mehr für den Wolfsburger Logistikdienstleister Schnellecke, um am 6. Juli mit seinem Kunden Audi und weiteren Gästen aus Industrie und Verwaltung die Inbetriebnahme des neuen Verpackungszentrums im Rahmen einer Feierstunde zu würdigen.

In der vom flämischen Unternehmen VGP gebauten 45.000 m² großen Halle verantwortet Schnellecke die Verpackungslogistik für seinen Kunden. Verpackungslogistik ist eine Kernkompetenz von Schnellecke und beinhaltet die Kommissionierung und Verpackung von Automobilteilen zum Transport an die Produktionswerke des Automobilherstellers in Übersee.

Der Standort in Soltau bietet aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage eine schnelle Transportverbindung zu den norddeutschen Seehäfen. Die seefeste Verpackung und Verladung realisiert Schnellecke in Überseecontainern, die in den Seehäfen auf die Übersee-Containerschiffe gelangen.


Volker Trinitowski, Geschäftsführer Schnellecke: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und möchten uns mit dieser Eröffnungsfeier bei allen Beteiligten bedanken. Bei unserem Kunden Audi für das in uns gesetzte Vertrauen, bei den Arbeitsagenturen für die Unterstützung bei der Akquise von motivierten Mitarbeitern und bei der Verwaltung der Stadt Soltau, die uns jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht.“

Über die Schnellecke Group AG & Co. KG

Für den Erfolg eines Unternehmens ist eine perfekte Supply Chain entscheidend. Mit seinen zahlreichen logistischen Dienstleistungen trägt Schnellecke mit rund 16.000 Mitarbeitern zum reibungslosen Materialfluss in der Automotive Industrie bei. Die ständige Optimierung der Wertschöpfungskette ist ein wesentlicher Faktor, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Dafür ist Schnellecke seinen Kunden ein Partner, der Planung, Steuerung und Durchführung eines optimalen Materialflusses übernimmt. Warehousing, JIT, Sequenzierung, Modulmontage oder Verpackungslogistik – Schnellecke bietet seinen Kunden das gesamte Spektrum der Logistik. Und das überall auf der Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schnellecke Group AG & Co. KG
Stellfelder Straße 39
38442 Wolfsburg
Telefon: +49 (5361) 301-429
Telefax: +49 (5361) 301-309
http://www.schnellecke.com

Ansprechpartner:
Cersten Hellmich
Konzernbereichsleiter
Telefon: +49 (5361) 301-429
E-Mail: cersten.hellmich@schnellecke.com
Sina Liers
Referentin
Telefon: +49 (5361) 301-336
E-Mail: sina.liers@schnellecke.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.