BITZER Verflüssigungssätze gewinnen Vertrauenspreis der LüKK

BITZER freut sich über das erwiesene Vertrauen seiner Kunden: Mit seinen Verflüssigungssätzen gewann das Unternehmen den Vertrauenspreis der LüKK 2017 in der gleichnamigen Kategorie.

Der Vertrauenspreis der LüKK wurde vom Fachverlag cci Dialog GmbH ausgelobt und am 22.06.2017 erstmalig verliehen. Das Besondere an diesem Preis: Hier waren es die Kunden, die als Jury die teilnehmenden Hersteller und Produkte bewerteten. Relevante Kriterien waren unter anderem die Qualität der Technik, die Beratung und der Service.

Insgesamt 14 Kategorien standen zur Bewertung. Diese folgt dem deutschen Schulbenotungssystem, in dem die Eins die beste Note darstellt. Bei den Verflüssigungssätzen setzte sich BITZER durch und erreichte mit einer Durchschnittsnote von 1,69 einen hervorragend benoteten ersten Platz. Der Gesamtdurchschnitt in dieser Kategorie lag im Wettbewerb bei 2,13.


Rainer Pelzl, Leiter Technischer Vertrieb Deutschland und Schweiz bei BITZER, nahm den Preis entgegen. Er betont: „Dieser Preis ist auch deshalb eine besondere Auszeichnung für uns, weil nicht eine Fachjury über die Platzierung entschieden hat, sondern Kunden. Anlagenbauer, Fachplaner sowie Berater und Betreiber von Kälteanlagen machen damit deutlich, dass sie BITZER vertrauen und unsere Produkte weiterempfehlen.“

Energieeffizient und bedienungsfreundlich
Zu den neuesten Verflüssigungssätzen von BITZER gehören die ECOSTAR Modelle LHV5E und LHV7E. Mit ihnen hat BITZER zwei luftgekühlte und besonders energieeffiziente Verflüssigungssatz-Baureihen entwickelt. Sie bieten effiziente Leistung durch intelligente Technik: Der spezifische Geräteregler, der systemoptimierte Minichannel-Verflüssiger und der stufenlose Betrieb des integrierten drehzahlgeregelten ECOLINE VARISPEED Hubkolbenverdichters und der EC-Ventilatoren ermöglichen eine zukunftsorientierte Planung. Damit sind die ECOSTAR Verflüssigungssätze optimal auf die F-Gase-Verordnung sowie die Ökodesign-Richtlinie vorbereitet. Anwendern geben sie zudem auch unter extremen Betriebsbedingungen Sicherheit: ECOSTAR Verflüssigungssätze kommen in den verschiedensten Klimazonen und Anwendungsbereichen zum Einsatz. Der geräuscharme und zuverlässige Betrieb, die einfache Installation und Bedienung sowie der geringe Wartungsaufwand sind weitere Merkmale, die die LHV5E und LHV7E Modelle auszeichnen.

Der nächste Vertrauenspreis der LüKK wird voraussichtlich 2019 verliehen.

Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Druckbehälter und Wärmeübertrager ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 3.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 680 Millionen Euro.

Bildübersicht
Die Bildmotive dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: BITZER“ und Übersendung eines kostenlosen Belegexemplars. Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr. 15
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 932-0
Telefax: +49 (7031) 932-147
http://www.bitzer.de

Ansprechpartner:
Patrick Koops
Head of Public Relations
Telefon: +49 (7031) 932-4327
Fax: +49 (7031) 932543-70
E-Mail: patrick.koops@bitzer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.