BINDER gewinnt German Brand Award

Für seine Markenstrategie wurde BINDER jetzt mit dem German Brand Award als „Winner“ ausgezeichnet. Den Preis erhielten die Hamelner Schwimmbad-Spezialisten unter anderem für ihre innovative Turbinenschwimmanlage HydroStar. Die Verleihung des vom German Brand Institute ausgelobten Awards fand am 29. Juni in Berlin statt.

BINDER hat sich in den vergangenen Jahrzehnten mit der Fertigung von Antrieben für Schwimmbad-Abdeckungen europaweit einen Namen gemacht. Für Aufsehen am Markt sorgte das Unternehmen 2011 mit der Entwicklung der völlig neuartigen Turbinenschwimmanlage HydroStar. Dieses System unterscheidet sich durch seine Funktionsweise grundlegend von herkömmlichen Gegenstromanlagen und wird seit 2012 über ausgewählte Fachhändler vertrieben. Mit ihnen arbeitet das Familienunternehmen aus Hameln in Niedersachsen eng zusammen, so dass Kundenwünsche oft direkt in die Weiterentwicklung der Anlage einfließen. Schwimmbad-Händler wie Niko Pischke aus dem badischen Ettenheim loben diese Art der Zusammenarbeit: „Man stößt immer auf offene Ohren, wenn man Anregungen oder Verbesserungsvorschläge hat. Das ist vorbildlich.“

HydroStar erzeugt eine breite, kraftvolle Strömung, die den Körper gleichmäßig umfließt. Die Anlage ist in sechs Leistungsstufen mit Fördermengen von maximal 160, 215, 275, 320, 430 und 550 m3 pro Stunde erhältlich und eignet sich für das Ausdauerschwimmen gleichermaßen wie für Wellness-Anwendungen. HydroStar verbraucht nur 20 bis 50 Prozent der Energie, die pumpenbetriebene Gegenstromanlagen benötigen und lässt sich bequem per Fernbedienung, Piezo-Taster oder optionalem Touch-Display steuern. Mit dem Display können darüber hinaus individuelle Trainingsprogramme in beliebiger Anzahl programmiert werden. Der Bildschirm wird in Beckennähe angebracht, sodass der Schwimmer die bereits zurückgelegte Strecke und die dafür benötigte Zeit je nach Display-Größe und örtlichen Gegebenheiten gut im Blick hat.


Die Turbinenschwimmanlage kann auch in bestehenden Pools einfach nachgerüstet werden: Dafür wird HydroStar entweder mit einer speziell für den Kunden konstruierten Aufhängung aus hochwertigem Kunststoff oder Edelstahl am Rand des Beckens befestigt oder – in eine Edelstahl-Treppe integriert – direkt in den Pool eingesetzt. Die freistehende, selbsttragende Treppe lässt BINDER nach den Vorgaben der Kunden anfertigen (Mindestbreite: 1 m) und auf Wunsch mit einer Luftsprudelanlage in der ersten Stufe ausstatten.

HydroStar muss nicht gewartet werden, da kein Trockenraum erforderlich ist und die keramischen Gleitlager des bürstenlosen Motors vom Wasser geschmiert werden. Die Gegenstromanlage für Pools jeder Art ist im autorisierten Fachhandel erhältlich.


Rat für Formgebung – der Initiator des Awards

Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages vom Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) und einigen führenden Unternehmen gegründet. Die unabhängig und international agierende Institution unterstützt Unternehmen dabei, ihre Designkompetenz effizient zu kommunizieren. Dem Stifterkreis des Rates gehören aktuell über 280 in- und ausländische Unternehmen an.

German Brand Institute – der Auslober des Awards

Ziel des German Brand Institutes ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb zu stärken. Der German Brand Award wurde 2016 erstmals verliehen.

Über die BINDER GmbH & Co. KG

Die Hamelner BINDER GmbH & Co. KG ist Spezialist für die Herstellung von Rohrmotoren für Schwimmbadabdeckungen. Mit seinem umfangreichen Know-how und der jahrzehntelangen Erfahrung entwickelte das Familienunternehmen die turbinengesteuerte Gegenstromanlage HydroStar, die den Nutzern ein naturnahes Schwimmgefühl vermittelt. Anders als pumpengesteuerte Gegenschwimmanlagen erzeugt HydroStar eine breite, gleichmäßige Strömung, die den ganzen Körper umfasst. Die Anlage ist einfach zu installieren, arbeitet energieeffizient und kann auch in bestehenden Becken problemlos nachgerüstet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BINDER GmbH & Co. KG
Reichardstrasse 16
31789 Hameln
Telefon: +49 (5151) 96266-0
Telefax: +49 (5151) 96266-49
http://www.hydrostar-binder.de/

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Frances Seifert
Marketing
Telefon: +41 (79) 90898-28
Fax: +49 (5151) 9626649
E-Mail: frances.binder@binder24.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.