Perfektion durch Vielfalt

Vom 27. bis 30. Juni 2017 findet mit der BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING in Shanghai die führende Fachmesse der schweißtechnischen Branche im asiatischen Raum statt. In Halle E7, Stand E7520 präsentiert die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH ein breites Spektrum an innovativen Lösungen für unterschiedliche Anforderungen. So bieten die Schweißspezialisten Technologien von Einstieg bis Premium und vom manuellen Handschweißgerät bis zum automatisierten Robotersystem.

Im Mittelpunkt des Messestandes steht eine intelligente Roboterschweißanlage mit einem vollautomatischen Be- und Entladesystem. Hier arbeiten der QIROX-Roboter QRC-350, die Stromquelle QINEO Pulse 600 sowie Werkstückpositionierer und Handlingsysteme optimal zusammen. Die entsprechenden Kernkompetenzen bietet CLOOS aus einer Hand.

Weitere Highlights sind die hochwertigen Schweißstromquellen für das manuelle und automatisierte Schweißen. Bei Vorführungen im Handschweißbereich können die Fachbesucher die breite QINEO-Modellreihe an Schweißgeräten von Einstieg bis Premium live erleben. Neben den Hightech-MSG-Stromquellen QINEO Champ und QINEO Tronic Pulse präsentiert CLOOS das WIG-Inverter-Schweißgerät GLW 302 sowie das Einstiegsgerät QinTron Pulse.


Darüber hinaus stellt CLOOS mit Rapid Weld, Cold Weld und Root Penetration Control vielfältige Schweißprozesse für unterschiedliche Materialien und Bauteile vor. Egal ob dick oder dünn, ob Aluminium oder Stahl, ob manuell oder automatisiert – hier findet sich für jede Produktanforderung der richtige Schweißprozess.

CLOOS auf der BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING 2017: Halle E7, Stand E7520

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
Carl-Cloos-Straße 1
35708 Haiger
Telefon: +49 (2773) 85-0
Telefax: +49 (2773) 85-275
http://www.cloos.de

Ansprechpartner:
Stefanie Nüchtern-Baumhoff
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2773) 85-478
E-Mail: stefanie.nuechtern@cloos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.