Sennheiser kündigt Partnerschaft und Produktkompatibilität mit 3CX an

Sennheiser, einer der führenden Anbieter von Premiumkopfhörern und Freisprecheinrichtungen, freut sich, seine Partnerschaft und Produktkompatibilität mit 3CX, Entwickler der nächsten Generation softwarebasierter Unified Communications-Lösungen ankündigen zu können.

 

Sennheiser´s UC Produktportfolio ist nun vollständig kompatibel mit 3CX´s softwarebasierten Telefonanlagen. Darüber hinaus wird das gesamte Sennheiser UC Produktportfolio im Rahmen des Releases von 3CX v15.5 erweiterte Funktionen anbieten, welche durch den aktuellen Release unterstützt werden. Sennheiser und 3CX haben gemeinschaftlich umfangreiche Tests zur Interoperabilität zwischen Sennheiser- und 3CX-Lösungen durchgeführt. Die Interoperabilität gilt für alle Lizenzversionen von 3CX.

 

Andreas Bach, Präsident der Sennheiser Communications A/S kommentiert: "Wir sind sehr gespannt auf die Kooperation mit 3CX. Die Interoperabilität gewährleistet eine unkomplizierte Einrichtung von Sennheiser UC Headsets mit dem 3CX-Softclient und ermöglicht unseren gemeinsamen Kunden ein erstklassisches Nutzer- und Audio-Erlebnis."


 

Nick Galea, CEO von 3CX ergänzt: Wir freuen uns sehr, Sennheiser als 3CX-Technologiepartner gewonnen zu haben. Sennheiser-Produkte zeugen von renommierter Audioqualität. Mit Sennheiser´s UC Headset-Portfolio können sich 3CX-Kunden gewiss sein, unsere UC-Lösungen vollumfänglich auszunutzen.

Über Sennheiser

Der Audiospezialist Sennheiser ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und Drahtlossystemen. Von seinem Firmensitz in Wedemark bei Hannover aus betreibt Sennheiser seine eigenen Produktionsstätten in Deutschland, Irland und den USA und ist in insgesamt mehr als 50 Ländern aktiv. Durch 19 Vertriebsniederlassungen sowie langjährige Handelspartner liefert das Unternehmen innovative und zukunftsweisende Audiolösungen, welche optimal auf den Bedarf seiner Kunden abgestimmt sind. Sennheiser ist ein Familienunternehmen, welches 1945 in Deutschland gegründet wurde und heute weltweit 2.750 Mitarbeiter beschäftigt, welche allesamt eine Leidenschaft für Audiotechnologie verbindet. Seit 2013 wird Sennheiser durch Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser in dritter Generation der Unternehmerfamilie geführt. Als Bestandteil der Sennheiser Gruppe ist das Joint Venture Sennheiser Communications A/S auf kabellose und verdrahtete Headsets und Freisprecheinrichtungen für Kontaktcenter, Büros und Unified Communications-Umgebungen sowie auf Headsets für Gaming und mobile Endgeräte spezialisiert. 2015 hat die Sennheiser Gruppe einen Gesamtumsatz von 682 Mio. Euro erzielt. www.sennheiser.de

Über 3CX Ltd.

3CX ist zu 100% ein Channel-Unternehmen und Entwickler einer software- und auf offenen Standards basierten IP-Telefonanlage, welche Kommunikation innoviert und proprietäre Telefonsysteme ablöst. Dabei reduziert 3CX Telekommunikationskosten und steigert die Unternehmensproduktivität und -mobilität.

Ausgestattet mit integrierten WebRTC-basierten Webkonferenzen, Softphones für Mac und Windows sowie Smartphone-Clients für Android, iOS und Windows Phones bietet 3CX ein umfangreiches und innovatives Unified-Communications-Paket.

50.000 Kunden weltweit, darunter Boeing, McDonalds, Hugo Boss, Ramada Plaza Antwerp, Harley Davidson, Wilson Sporting Goods und Pepsi, nutzen 3CX. Seine globale Präsenz unterhält 3CX durch Geschäftsstellen in den USA, Großbritannien, Deutschland, Hongkong, Südafrika, Russland und Australien. Besuchen Sie 3CX auf Facebook, Twitter und Google+.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3CX Ltd.
Hildesheimer Str. 265-267
UB11F1 Hannover-Südstadt
Telefon: +49 (511) 4740240
http://www.3cx.de

Ansprechpartner:
Melanie Ibsen
PR Manager CC&O
Telefon: +45 (56) 18-0362
E-Mail: MIbsen@sennheisercommunications.com
Corina Werner
Marketing Executive
Telefon: +49 (511) 4740-240
E-Mail: cw@3cx.com
Bianca Allery
Marketing Manager
Telefon: +44 (20) 3327-2020
E-Mail: ba@3cx.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.