Reichle GmbH – Europaweites Dienstleistungszentrum gleich 5 Mal auf der Moulding Expo vertreten

Die in Bissingen/Teck ansässige Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum präsentiert ihre Dienstleistungen rund um Lasertexturierung und Laserschweißen bereits das zweite Mal auf der Moulding Expo. Die internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau findet vom 31.05 – 02.06.2017 in Stuttgart statt. Das Familienunternehmen ist dort gleich fünf Mal anzutreffen.

Am Hauptstand zeigt Europas größter Standort im Bereich Lasertexturierung und Laserschweißen alle Dienstleistungen rund um seine Unternehmensschwerpunkte. Zudem ist das Familienunternehmen bereits vor dem Messeeingang mit einem mobilen Laserschweißbus anzutreffen, um den Besuchern die Möglichkeiten und Maschinen der Vor-Ort-Einsätze zu präsentieren. Am Eingang der Halle 4 ist Reichle im Zuge des Studentenprojekts „3-2-eat“ der Hochschule Reutlingen tätig, übernimmt zudem am zweiten Messetag die Führung einer Schulklasse, um dem Nachwuchs die Themen rund um Formen- und Werkzeugbau näherzubringen und wird von der Messe eingeladen, am Donnerstag im Zuge des Mottos „Erleben Sie Zukunft“ zum Thema „Lasertexturierung und Digitalisierung“ zu referieren.

Der erste Tag auf der Moulding Expo war für Reichle ein großer Erfolg. Über 100 Partner, Besucher und Schulklassen informierten sich den ganzen Tag über die Möglichkeiten sowie das Ausbildungsspektrum des europaweit tätigen Dienstleisters.


Mit mehr als 75 Mitarbeiter/innen hat sich das Familienunternehmen in den letzten 35 Jahren zu einem europaweit agierenden Dienstleistungszentrum für den Werkzeug- und Formenbau mit Sitz im Großraum Stuttgart entwickelt. Neben der Lasertexturierung und dem Laserschweißen bietet das Unternehmen Leistungen rund um Oberflächendesign, -technik, Laser- und CNC-Gravuren sowie Gussteileinstandsetzung mittels Laserschweißen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Reichle Technologiezentrum GmbH
Alte Weberei 6-8
73266 Bissingen/Teck
Telefon: +49 (7023) 7483-0
Telefax: +49 (7023) 7483-33
http://www.reichle.de

Ansprechpartner:
Nina Beier
Marketing & Business Development
Telefon: +49 (7023) 7483-48
E-Mail: nina-beier@reichle.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.