IBM übernimmt XCC der TIMETOACT GROUP und launcht damit das IBM Connections Engagement Center

IBM übernimmt XCC – Web Content & Custom Apps Extension for IBM Connections der deutschen TIMETOACT GROUP. Das Produkt wird als Teil der IBM Connections Cloud Plattform weltweit als IBM Connections Engagement Center verfügbar sein. Dieses neue Angebot bietet Unternehmen jeder Größe ein Social Intranet für die interne Unternehmenskommunikation aller Mitarbeiter inklusive dem Teilen von Neuigkeiten, integrierter Applikationen sowie Peer-to-Peer Collaboration.

Das IBM Connections Engagement Center wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 verfügbar sein und bietet Unternehmen:

  • Verbessertes Engagement der Mitarbeiter durch den Fokus auf wichtige News und relevante Inhalte sowie weitere Ressourcen, Events, Dokumente, Links und Applikationen, alles genau abgestimmt auf die Rolle und den Standort des jeweiligen Mitarbeiters.
  • Erleichterte Zusammenarbeit und einfacherer Dialog zwischen Mitarbeitern, weil die bereits vertrauten Tools integriert werden.
  • Mitarbeiter können ihr Wissen aktiv teilen und das Intranet zu einem Knotenpunkt für Informationen machen.
  • Die Möglichkeit, Landingpages für leitende Führungskräfte, zum Beispiel dem CIO, sowie für Abteilungen zu erstellen. Diese Seiten können in eine Gesamtansicht integriert und von den einzelnen Abteilungen selbst gepflegt werden.
  • Die Möglichkeit für jeden Mitarbeiter, Content zu erstellen und zu verwalten, der über die XCC Homepage veröffentlicht werden kann.

„Digitale Technologien verändern die Art und Weise, wie wir arbeiten und leben, und das macht den digitalen Arbeitsplatz zu einem unverzichtbaren Element unseres Alltags“, meint Inhi Cho Suh, General Manager of Collaboration Solutions, IBM. „TIMETOACT’s XCC stärkt das IBM Connections Portfolio, da es Unternehmen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stellt, den Dialog unter den Mitarbeitern zu verbessern, Redundanzen von Inhalten zu vermindern und jeden einzelnen in einem Unternehmen dabei zu motivieren, effektiver zu arbeiten und einfacher miteinander zu kommunizieren.“


„Enterprise Collaboration sollte im Zentrum eines jeden digitalen Arbeitsplatzes stehen. Die Einzigartigkeit des neuen IBM Connections Engagement Centers besteht darin, dass es eine integrierte Plattform ist, bei der Collaboration und Kommunikation Hand in Hand gehen“, ergänzt Felix Binsack, Geschäftsführer der TIMETOACT GROUP. „Mit den Ressourcen und der weltweiten Reichweite von IBM werden nun weit mehr Unternehmen in die Lage versetzt, die Kommunikation ihrer Mitarbeiter zu stärken und damit die eigene digitale Transformation voranzubringen.“

Finanzielle Details zu diesem Deal werden nicht veröffentlicht. Weitere Details zum Produkt und zum Preis des IBM Connections Engagement Centers werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

IBM Connections ist eine Social Networking-Plattform für Unternehmen, die das Wissen über traditionelle Schranken hinweg verfügbar macht, die Entscheidungsfindung vereinfacht und die Produktivität erhöht. IBM Connections lässt sich on premise, hybrid und in der Cloud implementieren.

Weitere Informationen zu den IBM Collaboration Solutions finden Sie unter https://www.ibm.com/cloud-computing/social/de/de/

Über TIMETOACT GROUP

Die TIMETOACT GROUP unterstützt ihre Kunden durch die Entwicklung von State-of-the-Art IT Lösungen bei der digitalen Transformation. 1998 von Felix Binsack gegründet, war TIMETOACT seit jeher ein IBM Business Partner und hat vor kurzem den IBM Platinum Status erhalten. Im Februar 2017 wurde TIMETOACT durch den Beacon Award der IBM PartnerWorld für ihre „Outstanding Collaborative Work Solution“ ausgezeichnet. Die TIMETOACT GROUP bietet eine breite Palette an IBM-basierten Lösungen und ist der größte Software-Business-Partner in Mitteleuropa.

Die TIMETOACT GROUP hat ihren Hauptsitz in Köln und betreibt in zehn Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden mit über 300 Mitarbeitern. Die Gruppe umfasst die Firmen edcom, BLUETRADE, CLOUDPILOTS, novaCapta, TIMETOACT und X-INTEGRATE.

Besuchen Sie www.timetoact-group.com für weitere Informationen. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Telefon: +49 (7034) 15-0
Telefax: +49 (711) 785-3511
http://www.de.ibm.com

Ansprechpartner:
Beate Werlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (89) 450413-64
E-Mail: beate.werlin@de.ibm.com
Miriam Woellner
TIMETOACT GROUP
Telefon: +49 (221) 97343-153
E-Mail: miriam.woellner@timetoact.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.