DNV GL erhält DAkkS-Akkreditierung für neue Fassungen aller Luftfahrtstandards

DNV GL – Business Assurance ist die erste Zertifizierungsstelle in Deutschland, die eine Akkreditierung für die Zertifizierung aller drei Luftfahrtstandards auf Basis der neuen ISO 9001:2015 erhalten hat. Die Bestätigung erfolgte zum 18. Mai 2017 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS). Somit kann DNV GL ab sofort Audits nach den neuen Anforderungen durchführen.

Alle Standards in der EN 9100-Normenreihe basieren auf der ISO 9001 und umfassen die besonderen Qualitätsanforderungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Nachdem klar war, dass die ISO 9001 umfassend überarbeitet wurde, wurde auch der Revisionsprozess für EN 9100 angestoßen. Die Veränderungen betreffen die gesamte Normenreihe, also neben EN 9100 für Organisationen der Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, auch EN 9110 für Wartungsbetriebe und -organisationen und die EN 9120 für Händler und Distributoren
Die überarbeitete Version liegt bereits als AS 9100D in Englisch vor, die deutsche Version DIN EN 9100 wird 2017 erwartet und ist beim Beuth-Verlag bereits vorbestellbar.

Wichtige Termine zum Übergang


Die Übergangsregelung ist für Unternehmen und Zulieferer der Branche herausfordernd. Ab dem 15. Juni 2017 können Unternehmen nicht mehr zwischen den alten und neuen Normenversionen wählen, denn ab diesem Datum darf nur noch nach der revisionierten EN 9100/9110/9120:2016 auditiert und zertifiziert werden. Audits und Zertifikatsausstellungen nach den alten Normenversionen EN 9100:2009, EN 9110:2015 und EN 9120:2010 sind ab dem 15. Juni 2017 also nicht mehr möglich. Am 14. September 2018 endet dann die Umstellungsphase auf die neue Version der EN 9100 Normenreihe. Ab diesem Stichtag verlieren Zertifikate mit den alten Normenversionen ihre Gültigkeit.

Über die DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH

Getreu seinem zentralen Anliegen, dem Schutz von Menschenleben, Eigentum und Umwelt, unterstützt DNV GL Unternehmen darin, die Sicherheit und Nachhaltigkeit ihrer Aktivitäten zu verbessern. In mehr als 100 Ländern helfen unsere Experten Kunden aus der maritimen Industrie, der Öl- und Gasindustrie, dem Energiesektor und anderen Branchen dabei, sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu agieren.

Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften unterstützt DNV GL Unternehmen mit Dienstleistungen in den Bereichen Zertifizierung, Verifizierung, Assessments und Trainings dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer Prozesse, Produkte, Mitarbeiter, Anlagen und der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. Partnerschaftlich arbeiten wir mit unseren Kunden daran, ihre Geschäftstätigkeiten nachhaltig zu gestalten und Vertrauen bei ihren Interessengruppen aufzubauen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH
Schnieringshof 14
45329 Essen
Telefon: +49 (201) 7296-221
Telefax: +49 (201) 7296-223
http://www.dnvgl.de/assurance

Ansprechpartner:
Andrea Beck
Projektmanagerin externe Kommunikation
Telefon: +49 (201) 7296231
Fax: +49 (201) 7296223
E-Mail: Andrea.Beck@dnvgl.com
Michael Niemeier
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 7296-231
Fax: +49 (201) 7296-223
E-Mail: michael.niemeier@dnvgl.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.