„Wir verwandeln Daten in Wissen“

Unternehmen und Märkte haben sich in den vergangenen 15 Jahren wesentlich verändert und mit ihnen auch die EVACO GmbH, die sich in dieser Zeit vom breit aufgestellten IT-Dienstleister zum Spezialisten und Full-Service-Provider für Business Analytics entwickelt hat. 2002 als lokaler IT-Dienstleister mit drei Mitarbeitern in Duisburg gestartet, feiert EVACO als Qlik Elite Solution-Provider in diesem Monat 15-jähriges Firmenjubiläum als Beratungs-, Trainings- und Lösungsanbieter, mit 12-mal mehr Mitarbeitern, deutschlandweiten Standorten und diversen Auszeichnungen.

„In 15 Jahren sind wir im direkten Wettbewerb mit ca. 80 Qlik-Partnern in Deutschland, Österreich und Schweiz zu einem der umsatzstärksten Partner der DACH-Region geworden, weil wir es branchenübergreifend geschafft haben, Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen“, sagt Alexander Willinek, Geschäftsführer der EVACO GmbH. EVACO ist Experte für die Qlik Visual Analytics Platform und BOARD und bietet Add-ons, Extensions sowie Branchenlösungen, die Qlik-Produkte in ihrer Funktionalität je nach Bedarf erweitern.

„Als Vermittler zwischen IT- und Fachabteilungen haben wir ein Gespür für Daten und Prozesse, aber auch für die Bedürfnisse der Anwender nach praktischen Lösungen im Bereich Analyse, Planung und Reporting.“ Mit intelligenten Lösungen gibt EVACO Daten ein Profil und schafft so die Basis für Unternehmen, um einfacher, schneller und besser zu entscheiden.


Mit innovativen Lösungsansätzen dem Markt voraus

Als deutschlandweit einziger Reseller hat EVACO bereits 2015 durch die Portfolioerweiterung mit dem „Platform Manager“ die Basis für einen ganzheitlichen Lösungsansatz rund um die Qlik Visual Analytics Platform geschaffen. Die BI-Lifecycle-Management- und Application-Governance-Lösung „Platform Manager“ bietet „unvergleichbare Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten für die Applikationsentwicklung in QlikView und Qlik Sense“. Dieser Funktionsumfang wird seit Ende 2016 um die Data Warehouse Automation-Lösung „Discovery Hub“ ergänzt, die auf einer ganzheitlichen Herangehensweise an die zugrundeliegende Daten-Infrastruktur aufbaut. „Discovery Hub“ vereint Data Governance und Self-Service-BI und erzeugt in kürzester Zeit Qlik-optimierte Datenmodelle.

Business Intelligence mit Mehrwert

„In Gesamtheit bietet EVACO so einen durchdachten und umfassenden Lösungsansatz für die Qlik Visual Analytics Platform und ermöglicht von der Data-Warehouse-Automatisierung für Qlik über einen zentralen Entwicklungsprozess bis hin zur fertigen Analyseanwendung alles aus einer Hand“, ergänzt Gordon Salzmann, Senior Director Sales, Marketing & Alliances und Prokurist der EVACO GmbH.

Schulungen zu QlikView und Qlik Sense werden für Designer, Developer bis hin zum Systemadministrator passend konzipiert und in den Schulungsräumen der EVACO oder beim Kunden vor Ort umgesetzt.

Mit dem #datatalk hat EVACO 2015 zusätzlich einen eigenen Business-Analytics-Congress initiiert, der jährlich die persönliche Kommunikation zwischen Anwendern, Experten und Partnern erfolgreich stärkt. #datatalk informiert mit Fachvorträgen von Anwendern für Anwender. Produktvorteile und Lösungsansätze werden live im Ausstellungsbereich demonstriert. „Auf diesem Wege wollen wir regelmäßig neue Impulse für Datenanalysen schaffen. Die Kombination von Daten, Menschen und Ideen führt zu neuen Möglichkeiten in der Unternehmensentwicklung“, so Gordon Salzmann.

Über die EVACO GmbH

In der DACH-Region ist die EVACO GmbH führender Anbieter für anwendergesteuerte Business-Intelligence-Lösungen, insbesondere für die Qlik Visual Analytics Platform. EVACO ist auf die Beratung und Einführung moderner Analysesysteme spezialisiert, die es den Nutzern erlauben, Daten sämtlicher Geschäftsbereiche schneller und besser zu verstehen. Unternehmensziel ist es, aus komplexen Daten Wissen zu machen – Wissen, das Kunden die Grundlage bietet, einfacher, schneller und besser zu entscheiden. Die fünfzehnjährige Expertise in den Branchen Automotive, Consumer Electronics, Entsorgung, Maschinenbau und Handel sowie die Zusammenarbeit mit ausgewählten internationalen Partnern bieten Anwendern den entscheidenden Vorteil bei der Optimierung ihrer Geschäftsmodelle.

Weiterführende Informationen unter www.evaco.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EVACO GmbH
Philosophenweg 31-33
47051 Duisburg
Telefon: +49 (203) 709002-0
Telefax: +49 (203) 709002-11
http://www.evaco.de

Ansprechpartner:
Christiane Jeromin
Marketing & Design Specialist
Telefon: +49 (203) 709002-70
E-Mail: cjn@evaco.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.