oneclick AG nimmt an der Allianz für Cyber-Sicherheit teil

Unternehmen sehen sich täglich Cyber-Angriffen ausgesetzt. Zur Ergreifung von Gegenmaßnahmen wurde 2012 die Allianz für Cyber-Sicherheit auf Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemeinsam mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet. Zum heutigen Zeitpunkt beteiligen sich 2.049 Institutionen, über 96 aktive Partner und mehr als 45 Multiplikatoren an der Allianz.

Ziel der Allianz ist es, die Cyber-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken. Dazu soll die IT-Sicherheitskompetenz in deutschen Organisationen ausgebaut werden.

Zur gemeinsamen Förderung der Cyber-Sicherheit arbeitet das BSI im Rahmen der Allianz intensiv mit Partnern und Multiplikatoren zusammen. „Die Vorteile der Zusammenarbeit mit der Allianz für Cyber-Sicherheit liegen für uns im tagesaktuellen Zugang zu einem Lagebild über Cyber-Bedrohungen“, erklärt Mathias Meinke, CTO der oneclick AG. „Wir erhalten wichtige Hintergrundinformationen und nützliche Lösungshinweise für Schutzmaßnahmen. Hinzu kommt ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch mit anderen Experten.“


Die oneclick AG ist der Allianz über ihre deutsche Tochtergesellschaft, die OC Development GmbH, beigetreten. oneclick entwickelt und betreibt eine als Service verfügbare Application Delivery- und Streaming-Plattform, über die Applikationen und Desktops von jedem Server-Standort als Stream in einen zentralen, 100% web-basierten Workspace für den Benutzer ausgeliefert werden können. Die oneclick™-Plattform hilft Unternehmen bei der Steigerung von Mobilität, Produktivität und Sicherheit.

Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann dort einen Testaccount beantragen.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung einer Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +41 (44) 5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.