Marcel Kauer ist neuer Business Development Manager B2B für Österreich und die Schweiz

D-Link, führender Anbieter von Netzwerk-, Heimautomatisierungs- und Videoüberwachungslösungen, stellt Marcel Kauer als Business Development Manager für Österreich und die Schweiz vor. In seiner neuen Position betreut der Fünfundvierzigjährige die indirekten Vertriebspartner von D-Link in den beiden Ländern. Zu seinen Hauptaufgaben zählen die Stärkung der Marke D-Link sowie die Erweiterung der Händlerbasis. Zudem unterstützt Marcel Kauer die Distributoren bei der Gewinnung neuer Vertriebspartner und Endkunden.

Langjährige Erfahrung im DACH Markt

Der gebürtige Deutsche, der seit 2004 in der Schweiz lebt, verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Telekommunikationsbranche und im Sales Management Bereich. Zuletzt verantwortete er als Account Executive bei Dell in Genf unter anderem die Sales-Abteilung für deutsch-schweizerische Bildungsinstitutionen. Zuvor war er bei der Sunrise AG in Zürich als Business Partner Manager sowie bei der Fujitsu Technology Solutions AG als Senior Account Manager beschäftigt. Darüber hinaus blickt er auf eine knapp zehnjährige Karriere bei der Nokia Deutschland GmbH und der Nokia (Schweiz) AG zurück, wo er unter anderem als Country Manager Austria und als Sales Manager Switzerland tätig war.


Idealbesetzung für Österreich und Schweiz

„Marcel Kauer ist die ideale Besetzung für diese Position im Unternehmen, da er über ausgezeichnete Kontakte in Österreich und der Schweiz verfügt und durch seine früheren Tätigkeiten in beiden Ländern bereits sehr gut etabliert ist. Durch seine fachliche sowie soziale Kompetenz stellt er einen großen Zugewinn für D-Link dar und wir freuen uns, einen Business Development Manager gefunden zu haben, der besonders für seine Kundenorientierung bekannt ist und für den der Erfolg seiner Vertriebspartner an erster Stelle steht“, so Thomas von Baross, Managing Director D-Link (Deutschland) GmbH, Vice President Northern, Central & Eastern Europe.

Über die D-Link Deutschland GmbH

1986 in Taiwan gegründet, entwickelt, produziert und vermarktet D-Link weltweit Produkte und Lösungen aus den Bereichen WLAN, Switching, IP-Videoüberwachung, 4G-LTE/3G-UMTS und Smart Home. D-Link investiert außerdem konsequent in die Entwicklung von Cloud-Produkten und Services. Getreu der Maxime ‚Building Networks for People‘ richtet sich das Angebot an Endkonsumenten sowie Unternehmen und Telekommunikations- & Service-Provider.

Die D-Link (Deutschland) GmbH wurde 1990 gegründet und verantwortet von Eschborn bei Frankfurt/M. aus die Länder Deutschland, Österreich sowie die Schweiz.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter www.dlink.com sowie http://www.facebook.com/DlinkGmbH und http://twitter.com/Dlink_GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
65760 Eschborn
Telefon: +49 (6196) 7799-0
Telefax: +49 (6196) 7799-300
http://www.dlink.de

Ansprechpartner:
Birgitt Kriese
Telefon: +49 (6196) 7799-0
Fax: +49 (6196) 7799-300
E-Mail: dce-presseanfrage@dlink.com
Martin Beck
Flutlicht GmbH Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (911) 47495-31
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: m.beck@flutlicht.biz
Tina Franke
FLUTLICHT – Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: dlink@flutlicht.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.