Premio Tuning realisiert D-A-CH-Auftritt am Wörthersee

.

Größtes VW-Treffen der Welt ist ideale Plattform
Mehr als 100.000 Besucher am Wörthersee erwartet
Länderübergreifende Kooperation auf dem Gemeinschaftsstand in Reifnitz

Erstmals nach längerer Abwesenheit präsentiert sich die Marke Premio Tuning wieder mit einem eigenen Stand am Wörthersee. Mit mehr als 100.000 Besuchern gilt das GTI-Treffen in Reifnitz/Maria Wörth als die größte Veranstaltung dieser Art weltweit und ist damit ein wichtiger Messeplatz für tuningaffine Händlernetzwerke und Unternehmen.


Der Volkswagen-Konzern unterstützt diese einmalige Veranstaltung seit Jahren als Aussteller und feiert regelmäßig Premieren speziell aufgebauter und getunter Fahrzeugmodelle. „Volkswagen- und Tuningfans treffen sich an einem der schönsten Flecken Europas zu einem riesigen Happening“, so Robin Petruzzelli, Manager e-Commerce & Tuning D-A-CH. „Der Wörthersee ist deshalb eine ideale Plattform für unsere Marke Premio Tuning, die wir mit unseren Kollegen und Händlern aus Österreich und der Schweiz weiter ausbauen möchten. Unsere Kompetenz in allen drei Ländern zeigen wir hier gerne allen Besuchern und Tuningfans.“

Neben dem aktuellen Premio Tuning Katalog 2017 wird es spezielle Angebote für die Messebesucher geben, welche dann bei regionalen Premio Tuning-Partnern realisiert werden können. Premio Tuning ist am Messeplatz 2 in direkter Nachbarschaft seiner Lieferanten H&R und Borbet vertreten.

Kompetenz, Qualität und Kreativität: Das sind die Markenzeichen des Premio Tuning-Netzwerks, das mittlerweile aus 670 Partnerbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht.

Weitere Informationen gibt es unter www.premio-tuning.de, www.premio.de, www.premio.ch und www.premio-tuning.at.

 

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.