Maker Faire Vienna: Kostengünstige CUR3D Maker Edition wird erstmalig präsentiert

Dieses Wochenende, am 20. und 21. Mai 2017, findet in Wien die Maker Faire Vienna statt. Die RUHRSOURCE GmbH wird als Sponsor und Aussteller teilnehmen. Größtes Highlight am Stand des Bochumer Senkrechtstarters wird die Präsentation der langersehnten und vor allem kostengünstigen Maker Edition ihrer Software CUR3D sein, die noch dieses Jahr auf Steam veröffentlicht werden soll.

CUR3D ist die erste echte 3D-Druckvorstufe der Welt und macht nicht-druckbare 3D-Modelle in wenigen Minuten 3D-druckbar. Seit dem 15. November 2016 profitieren europaweit Unternehmen von den Mehrwerten, die CUR3D bietet. Allen voran ist die Zeitersparnis zu nennen: Anders als andere Produkte ähnlicher Natur, automatisiert CUR3D die Prozesse der Druckvorstufe – also dem druckbar machen von nicht-druckbaren Modellen – kinderleicht auf nur wenige Klicks; vergleichbar mit dem Exportieren einer Text- oder Grafikdatei ins PDF-Format.

Über die RUHRSOURCE GmbH

RUHRSOURCE’s Ziel ist das Produzieren innovativer Software Lösungen für den 3D-Druck mit einem klaren Fokus auf Simplizität und Produktivität.


Darüber hinaus bietet RUHRSOURCE ganzheitliche Beratungen, Schulungen und Projektumsetzungen im Bereich der additiven Fertigung an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RUHRSOURCE GmbH
Stresemannstraße 13
44866 Bochum
Telefon: +49 (2327) 604831-0
Telefax: +49 (2327) 6048433
https://www.ruhrsource.com

Ansprechpartner:
Ernst Christian Fleischmann
CMO CEO
Telefon: +49 (2327) 604831-0
Fax: +49 (2327) 6048433
E-Mail: christian.fleischmann@ruhrsource.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.