Starline begrüßt Familienzuwachs von Infortrend: EonStor GSe Pro 3000 Serie

Die gigantische Produktpalette von Storage-Profi Infortrend ist den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen geschuldet. Um diese vollends zu befriedigen, hoben die Ingenieure eine weitere Produktlinie aus der Taufe, die verschiedenste Speichertechnologien konsolidiert und zu einem preiswerten und großen Speicher zusammenfasst.

EonStor GSe Pro 3000 heißt der neuste Wurf von Infortrend. Der kosteneffiziente Neuling bietet Datei-, Block- und Objektspeicher sowie eine Cloud-Integration. Darüber hinaus erhält der Kunde Zugriff auf umfangreiche Datendienste, bekommt ein einfach zu wartendes System und schätzt sich glücklich, den Speicher jederzeit erweitern zu können.

Jedes Mitglied aus der EonStor GSe Pro 3000 Serie stellt für sich schon ein leistungsstarkes lokales RAID-System dar – mit Datenraten von bis zu 5.700 Mbit/s beim Lesen und 3.200 Mbit/s beim Schreiben. Dabei wurde die neue Produktfamilie für eine günstige SATA-Bestückung optimiert, was sich positiv auf die Betriebskosten auswirkt. Zukunftssicherheit verspricht die mögliche Kapazitätserweiterung auf bis zu 436 Laufwerke über eine
12 Gbit/s schnelle SAS-Verbindung.


Auch für eine schnelle Netzanbindung wurde gesorgt: Ab Werk sind schon vier Ethernet-Ports eingebaut (4 x 1 GbE). Durch die zwei Host-Board-Einschübe lassen sich die EonStor-GSe-PRO-Systeme um zusätzliche Schnittstellen erweitern. Je Host-Board sind beispielsweise 2 x 10 GbE (RJ-45), 4 x 1 GbE (RJ-45) oder vier Converged-Ports mit SFP+ nachrüstbar. Die Converged-Ports können von Kunden wunschgemäß als 4 x 8 Gbit/s, 2 x 16 Gbit/s Fibre Channel, FCoE oder 4 x 10 GbE konfiguriert werden.

Infortrend platziert aus der GSe Pro 3000-Serie vorerst zwei Modelle: Das GSe Pro 3012 mit zwölf Laufwerkseinschüben belegt zwei Höheneinheiten im Serverschrank – beim GSe Pro 3016 sind es drei Höheneinheiten, da es für 16 Laufwerken ausgelegt ist.

"Infortrend bemüht sich Speicherlösungen zu entwerfen, die Kundenanforderungen in jedem Aspekt erfüllen. Wir haben EonStor GSe Pro 3000 in unser umfangreiches Storage Line-up eingeführt und werden auch weiterhin mehr Angebote hinzufügen, die Kunden in jeder Hinsicht zugutekommen.", resümiert Thomas Kao, Senior Direktor Produkt Planung bei Infortrend.

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Telefon: +49 (7021) 487-214
Fax: +49 (7021) 487-414
E-Mail: b.meyer@starline.de
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.