Mit MQTT in die Cloud

ICPDAS setzt im Industrial Internet of Things auf das wichtigste Kommunikationsprotokoll MQTT, ebenso wie die gängigen Cloud-Anbieter Microsoft Azure und IBM Bluemix. Das Message Queue Telemetry Transport (MQTT) Protokoll gewährleistet neben seiner sehr zuverlässigen Nachrichtenübertragung, eine einfache Client-Implementierung sowie einen sparsamen Umgang mit Bandbreite. Die Besonderheit der neuen MQTT Gateways MQ-7200M von ICPDAS sind die integrierten I/Os für einen direkten Anschluss von Sensoren und Aktoren. Mit dem eingebetteten Webserver können alle Einstellungen am Gateway ohne zusätzliche Software sofort über einen Browser erledigt werden. Ein weiterer Vorteil ist das industrielle Design der MQ-7200M Gateways. Das Metallgehäuse sorgt für Robustheit, die Temperaturunempfindlichkeit für den Einsatz in rauer Umgebung und die LED-Anzeige für einfache Installation und Wartung. Die Konfigurationsoptionen für die Einschaltwerte und die Einstellung der Safe Values bieten zusätzliche Sicherheit im Industrieumfeld.
Über die ICPDAS-EUROPE GmbH

ICPDAS-EUROPE GmbH hat sich auf den Vertrieb von innovativen und intelligenten Automatisierungstechnologien in ganz Europa spezialisiert. Neben einer professionellen Beratung und einem umfassenden technischen Service, bietet das Unternehmen eine vielfältige Produktpalette für die Bereiche Datenerfassung, Automation Controller, Industrielle Kommunikation, Netzwerktechnik als auch Bedienterminals.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICPDAS-EUROPE GmbH
Mahdenstr. 3
72768 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 14324-0
Telefax: +49 (7121) 14324-90
http://www.icpdas-europe.com


Ansprechpartner:
Sarah Henne
Marketing & PR
Telefon: +49 (7121) 14324-64
Fax: +49 (7121) 14324-90
E-Mail: sh@icpdas-europe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.