BP & PP – zwei neue Serien von Hall-Effekt-basierten Winkelsensoren, verfügbar in unterschiedlichen Konfigurationen

Pewatron präsentiert zwei neue Serien von auf dem Hall-Effekt basierenden Winkelsensoren mit verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten. Die Einheiten eignen sich neben dem Einsatz in mobilen Maschinen, medizinischen Geräten, Laborausrüstung, Messinstrumenten und in der Produktion auch für zahlreiche weitere Anwendungen in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft und erneuerbare Energien.  Die PB-Serie:  Hall-Effekt-basiert, mit Durchmessern von 22, 36 bzw. 50 mm, verfügt über Metallgehäuse und Kugellager und ist geeignet für Anwendungen, die eine längere Lebensdauer oder ein niedriges Drehmoment erfordern. 

Die PP-Serie:  Hall-Effekt-basiert, mit Durchmessern von 25 bzw. 30 mm, verfügt über Plastikgehäuse und Gleitlager und ist geeignet für kostengünstige oder wenig anspruchsvolle Anwendungen. In der Entwicklung der beiden Sensorserien wurde der Fokus auf eine hohe Performance und auf Qualität bei zugleich niedrigen Kosten gelegt. Die Winkelsensoren sind in unterschiedlichen Ausgangskonfigurationen sowie in verschiedenen elektrischen und mechanischen Konfigurationen erhältlich. Beide Serien überzeugen in grösseren Mengen durch einen sehr kompetitiven Preis, sind jedoch auch in Kleinmengen erschwinglich. Aufgrund ihres modularen Designs lassen sich die Winkelsensoren leicht konfigurieren, weshalb Musterexemplare kurzfristig verfügbar sind.

Spezifikationen 
  


  • Ausgang: Analog, inkremental, SPI, SSI
  • Winkel: 0–360°, programmierbar in verschiedenen Varianten
  • Ausgangssignal: 0–5V, 0–10V, 0–20 mA, 4–20 mA, PWM, 5V, 24V, Open-Kollektor, SPI, SSI
  • Anschlussspannung: 5V, 9–30V, 15–30V
  • Programmieroptionen: Winkel, Richtung, Nullpunkt, PWM, 2-Kanal
  • Befestigungsoptionen: Flansch, Kit, Buchse, Schraube, Servo
  • Anschlussoptionen: Verteiler, 3- oder 5-Stift-Stecker, Kabel
  • Zubehör: Plastikkupplung, Klemmverschraubung, Typ COF

Produkt Details

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pewatron AG
Thurgauerstrasse 66
CH8050 Zürich
Telefon: +41 (44) 87735-00
Telefax: +41 (44) 87735-25
http://www.pewatron.com

Ansprechpartner:
Gaby Schwendener
Marketing + Pressearbeit
Telefon: +41 (44) 8773509
Fax: +41 (44) 8773525
E-Mail: gaby.schwendener@pewatron.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.