EES nimmt 2017 sofort Fahrt auf – Die Messeschwerpunkte

EES hat sich im ersten Quartel Jahr 2017 ein straffes Messe Programm vorgenommen.
Der Auftakt wird durch die Teilnahme an der 2. Jahreskonferenz von SmartGridsBW in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart eingeläutet. Hierbei zeigen wir unsere Möglichkeiten, wie USM Störmelder mit 61850 Schnittstelle sich optimal als Lumpensammler eignen und die erfassten Daten problemlos über das standardisierte Protokoll austauschen lassen.

Auf der MEE in Dubai vom 14-16. Februar zeigt sich EES zum 2. Mal auf der wichtigsten internationalen Messe zum Thema Energieerzeugung und Verteilung. Der Fokus liegt hier neben der Integration von moderner Störmeldetechnik in digitale SAS Stationen auch auf konventionellen Geräten und Systemen, die über flexible Meldeabläufe und z.B. Logikfunktionen sich einfach in an die jeweiligen Prozessparameter adaptieren lassen.
Die BSM Serie zeigt eindrucksvoll die Vorteile hierzu auf.

Im März ist EES dann auf der allaboutautomation in Friedrichshafen. Hier dreht sich alles um die WebRTU. Das kleine Kraftpaket begeistert mit flexiblen Lösungen rund um die Themen Alarmierung, Datenlogging, Visualisierung, Berichtswesen, Ankopplung an Siemens S7 usw.
Darüberhinaus werden wir auch hier clevere Möglichkeiten zur Anlagenüberwachnung ausstellen.


Den Abschluss der Veranstaltungsreihe im ersten Quartal bildet in Stuttgart die Eltefa Messe vom 29.-31.März. Hier stellt EES das komplette Portfolio aus, u.a. auch unabhängige Funklösungen, die zur Übertragung von Meldungen und Messwerten über registrierungsfreie Frequenzen genutzt werden können. Das MFW System bietet hierzu den flexiblen Ausbau bis zu 32 Stationen.

EES freut sich auf Ihren Besuch.

Über die EES Elektra Elektronik GmbH & Co. Störcontroller KG

EES ist ein mittelständiges Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern und in der Automatisierungsbranche ein Spezialist für Störmelde- und Fernwirktechnik.
EES ist hochgradig kundenspezifisch ausgerichtet.

EES-Melde- und Alarmverarbeitungssysteme überwachen weltweit elektrische Schaltanlagen, insbesondere im Bereich der Energieerzeugung und –verteilung. Die Störmelde-Palette kann alle genormten und kundenspezifischen Funktionsabläufe in der Spannungsebene zwischen 12 und 250 V DC oder –AC Versorgungs- und Meldespannungen verarbeiten. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit die Geräte über den IEC 61850 Stationsbus anzuschliessen.

EES-Fernwirktechnik erfasst und überträgt über nahezu allen Übertragungsmedien Meldungen, Befehle, Messwerte, Zählimpulse mit Vorverarbeitung, als Punkt-zu-Punkt-Verbindung oder über komplette Netzwerke. An Prozessleitsysteme kann über serielle oder Ethernet-Schnittstellen wie z.B. IEC60870-5-101 bis -104 -Profibus DP -3964R/RK512 -Modbus RTU / -IP angekoppelt werden.

EES ist Partner der Planer, Anlagenbauer und Betreiber von Strom-, Gas- und Wasserversorgungs, sowie Abwasseranlagen, Prozess und Verfahrenstechnik als auch in der Verkehrstechnik.
Über 5000 Kunden vertrauen weltweit unserem Know-How.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EES Elektra Elektronik GmbH & Co. Störcontroller KG
Hummelbühl 7-7/1
71522 Backnang
Telefon: +49 (7191) 182-0
Telefax: +49 (7191) 182-200
http://www.ees-online.de

Ansprechpartner:
Sascha Hahn
GL
Telefon: +49 (7191) 182-245
Fax: +49 (7191) 182-200
E-Mail: sascha.hahn@ees-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.