Leicht entfernbare Abdeckmaske für Leiterplatten

Dymax präsentiert eine neue temporäre Abdeckmaske, die speziell zum Schutz von Leiterplatten und deren Komponenten während des Beschichtungsprozesses entwickelt wurde. SpeedMask 9-7001 schützt Steckverbinder und unbestückte Flächen zuverlässig vor lösemittelbasierten wie auch lichthärtenden Conformal Coating Materialien.

SpeedMask 9-7001 härtet bei Bestrahlung mit UV-Licht innerhalb weniger Sekunden aus. Im ausgehärteten Zustand hält die Abdeckmaske Löt- und Reflow-Temperaturen stand und kann leicht in einem Stück entfernt werden. Neben einer Zeiteinsparung im Produktionsprozess können zudem Probleme mit ionischen Verunreinigungen und Rückständen auf der Leiterplatte vermieden werden, die bei anderen Maskierungsmethoden zurückbleiben können. Die rückstandsfreie Oberfläche ist konform gemäß der IPC-TM-650 Prüfverfahren sowie der Richtlinien zur Kontaminationsfreiheit.

Diese halogen- und silikonfreie Abdeckmaske ist mit Gold- und Kupferkontaktstiften kompatibel und schützt Steckverbinder zuverlässig, ohne dass diese ausbleichen oder korrodieren. SpeedMask 9-7001 ist äußerst thixotrop und daher ideal geeignet zur manuellen oder automatisierten Aufbringung auf schwer zu maskierenden Platinen oder Bauteilen.


Über die DYMAX Europe GmbH

Dymax ist ein Spezialist für lichthärtende Materialien und Anbieter von Systemlösungen zur Effizienzsteigerung in Produktionsprozessen. Das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden entwickelt nicht nur Oligomere, Klebstoffe, Beschichtungen, Auftrags- und Aushärtungssysteme, sondern unterstützt Hersteller bei der Entwicklung individueller Prozesslösungen.

Zu den größten Absatzmärkten gehören Medizintechnik, Elektronik-, Luftfahrt- und Automobilindustrie.

Ihren Hauptsitz hat die Dymax Corporation in Torrington, Connecticut, USA. Weitere Tochterunternehmen befinden sich neben Deutschland in Irland, China, Hong Kong, Singapur sowie Korea. Weltweit beschäftigt Dymax über 300 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DYMAX Europe GmbH
Kasteler Straße 45
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 962-7900
Telefax: +49 (611) 962-9440
http://www.dymax.de

Ansprechpartner:
Nadja Menges
Marketing Communications Coordinator
Telefon: +49 (611) 9627909
Fax: +49 (611) 9629440
E-Mail: nmenges@dymax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.