Vortrag und Praxisseminar zum „Risk-Management im Einkauf“ von Dr. Stephan Hofstetter

Am Freitag, den 03. Februar 2017, hält Dr. Stephan Hofstetter, Partner bei Kloepfel Consulting, einen Vortrag zum Thema „Risk-Management im Einkauf“ auf der i+e Industriemesse der Schwarzwald AG in Freiburg. Der Vortrag, der um 13:00 Uhr im Forum der Messe Freiburg beginnt, ist Teil des letzten Messetages, welcher ganz im Zeichen des Einkaufs steht. Hier finden Sie ein Programm inklusive aller Themen der dreitägigen Messe: https://www.ie-messe.de/fuer-besucher/programm-und-fachvortraege

Zur Vertiefung des Vortrages leitet Dr. Hofstetter am Donnerstag, den 09. Februar 2017, ein Praxisseminar an der Akademie des wvib Wirtschaftsverbands Industrieller Unternehmen Baden e.V. in Freiburg. Ziel des Seminars ist es, bei den Teilnehmern das Bewusstsein für Risk-Management  in der Beschaffung zu schärfen und moderne Ansätze zum Umgang mit Risiken aufzuzeigen. Das Angebot richtet sich gezielt an Mitarbeiter aus Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft und Controlling. Ein ausführliches Programm sowie ein Formular zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.wvib.de/akademie/seminare

Weitere Infos hier: http://www.kloepfel-consulting.com/presse/pressespiegel/vortrag-und-praxisseminar-zum-risk-management-im-einkauf-von-dr-stephan-hofstetter-19985/


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kloepfel Group
Wagramer Strasse 4/6
A1220 Wien
Telefon: +49 (211) 882594-17
Telefax: +49 (211) 882594-20
https://www.kloepfel-group.com

Ansprechpartner:
Christopher Willson
Marketing
Telefon: +49 (211) 87545351
Fax: +49 (211) 88259420
E-Mail: c.willson@kloepfel-consulting.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.