GEZE auf der BAU Messe 2017

Mit GEZE ActiveStop können Räume bequemer als je zuvor betreten werden. Das clevere, im Türblatt integrierte System sorgt für das kontrollierte, gedämpfte Öffnen und Schließen von Drehtüren. Ganz neu ist eine aufliegende Variante: Bestandstüren können damit komfortabel nachgerüstet werden.

Mit GEZE ActiveStop werden Türen sanft gestoppt, leise geschlossen oder komfortabel offengehalten. Knallende Türen, eingeklemmte Finger und unschöne Spuren an Wänden oder Möbeln sind Vergangenheit. Gleichgültig, ob man der Tür einen kleinen oder einen besonders schwungvollen „Schubs“ gibt – das System öffnet sie selbständig und sicher bis zur Halteposition, die sich von 60 bis 140 Grad individuell einstellen lässt. Gleichzeitig bremst die Türdämpfung die Tür rechtzeitig ab und hält sie in der gewünschten Position sicher offen. Das ist auch ein Vorteil, wenn es beim Lüften richtig zieht und die Tür unkontrolliert zuzuschlagen droht. Dann greift GEZE ActiveStop ein und sorgt für ein sicheres Offenhalten. Dank der aktiven Dämpfung schließt sich die Tür ab circa 25 Grad langsam und leise und verhindert nicht nur lautes Zuschlagen, sondern auch Türschäden oder Verletzungen. Zwischen 25 und 60 Grad haben Türen „freien Lauf“. Die Türdämpfung fängt sie ab 25 oder ab 60 Grad zuverlässig und sicher auf.

Montage ? Einfacher geht’s nicht


GEZE ActiveStop kann in Zimmertüren (auch mit Glasfeldern) mit einem Flügelgewicht bis 45 Kilogramm integriert werden. Mit kompakten Maßen und nur 28 Millimeter breit lässt sich die Türdämpfung mit wenigen Fräsgängen fast nicht sichtbar in das Türblatt integrieren. Die aufliegende Variante wird an Glas- oder Holztüren aufgeklebt und kann einfach entfernt werden – ein großer Vorteil beispielsweise in Mietwohnungen. Endanwender erhalten ein komplettes Türsystem und müssen nur noch die Öffnungsdämpfung und den Öffnungswinkel nach ihren Wünschen einstellen. Das System kann an jede Türsituation angepasst werden. Da die Tür selbständig zuhält, ist eine Schlossfalle nicht notwendig.

Innovatives Design zweifach preisgekrönt

GEZE ActiveStop genügt höchsten Designansprüchen. Gleich zwei Auszeichnungen haben es bestätigt: Die integrierte Variante ist „Winner“ des German Design Award 2016 in der Kategorie „Building and Elements“ und erhielt den Focus Open 2015 des Design-Centers Baden-Württemberg in Silber.

BAU Messe 2017 16. – 21. Januar 2017, Messe München, Halle B1, Stand 538-539

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 203-0
Telefax: +49 (7152) 203-310
http://www.geze.com

Ansprechpartner:
Ellen Schellinger
Public Relations
Telefon: +49 (7152) 203-536
Fax: +49 (7152) 203-77536
E-Mail: e.schellinger@geze.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.