Kompakter Überblick über das Fachgebiet der Gastechnik!

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs vermittelt einen Überblick über das Fachgebiet der Gastechnik und gewährt einen ausgewogenen Einblick in diesen Bereich.

Seifert, Joachim
Repetitorium Gastechnik

2017
333 Seiten, Broschur
39,- €
ISBN 978-3-8007-3967-7


  • Überblick über das Fachgebiet der Gastechnik
  • Kompaktes Nachschlagewerk zur Gewinnung erster Erkenntnisse und für einen ausgewogenen Überblick
  • Von den Grundlagen der Gasgewinnung und Thermodynamik über den Gastransport und die Gerätetechnik bis zur Sicherheits- und Abgastechnik
  • Inklusive Anhang mit einer Vielzahl von Komplexbeispielen

Gastechnische Anlagen im Gebäudebereich haben für die Umsetzung der Energiewende eine große Bedeutung, da ein Großteil des Primärenergieverbrauchs in Deutschland in Gebäuden anfällt. Vor diesem Hintergrund vermitteln der Autor und seine Co-Autoren mit dem vorliegenden Buch einen Überblick über das Fachgebiet der Gastechnik. Das Buch versteht sich als kompaktes Nachschlagewerk, um sowohl erste Erkenntnisse zu gewinnen als auch einen ausgewogenen Einblick in das Fachgebiet zu erhalten.

Neben den Grundlagen zur Gasgewinnung und Thermodynamik stellt der Autor praxisnah die Gasspeicherung, den Gastransport sowie die Gerätetechnik dar. Es schließen sich Kapitel zu Emissionen/Immissionen und zur Abgastechnik an, die unter anderem durch Aspekte der synthetischen Gaserzeugung ergänzt werden. Ein Anhang mit ausgewählten Komplexbeispielen rundet die Ausführungen ab.

Dr.-Ing. habil. Joachim Seifert ist an der TU Dresden als Privatdozent für die Fachbereiche Heizungs- und Raumlufttechnik sowie als Bereichsleiter Gebäudeenergietechnik an der Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung des Instituts für Energietechnik tätig. Sein Studium des Maschinenbaus mit dem Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung hat er ebenfalls an der TU Dresden absolviert, begleitet von Forschungsaufenthalten an der Hong Kong University (SAR China) und der University of Aalborg (Dänemark).

Zielgruppe: Studierende mit dem Schwerpunkt Gebäudeenergietechnik, Ingenieure in der Planungspraxis (Gebäudebereich/Versorgungsunternehmen) sowie Ingenieure in der industriellen Forschung und Entwicklung

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags und der HEALTH-CARE-COM GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie, Geoinformatik und Gesundheit erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.