Liverpool gewinnt 15. ebm-papst Hallenmasters

Der FC Liverpool hat am Samstag die 15. Auflage des ebm-papst Hallenmasters gewonnen. 1000 Zuschauer folgten den Spielen in der ausverkauften Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle. Im Finale setzten sich die Engländer mit 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf durch.

Und es bleibt somit dabei, noch kein Team hat es geschafft, den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Für den 1. FC Nürnberg war das Viertelfinale Endstation.
Zum ersten Mal waren mit dem SC Heerenveen und dem FC Liverpool Nachwuchsteams zweier renommierter europäischer Topclubs im Teilnehmerfeld. Und so soll es auch in Zukunft weitergehen, mit internationaler Beteiligung.
„Nach 15 Jahren Hallenmasters müssen noch weitere folgen“, sagte Stefan Brandl, seit Januar Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst-Gruppe. „Ganz wichtig ist die Kombination aus Regionalität und Internationalität. Das ist wie bei uns in der Firma. Wir haben regionale Wurzen, brauchen aber auch die Internationalität, um erfolgreich zu sein.“

Die teilnehmenden Mannschaften im Überblick:
A-Jugend-Mannschaften: Eintracht Braunschweig (Bundesliga Nord/Nordost), Karlsruher SC (Bundesliga Süd/Südwest), SC Freiburg (Bundesliga Süd/Südwest),
1. FSV Mainz 05 (Bundesliga Süd/Südwest), 1. FC Nürnberg (Bundesliga Süd/Südwest), FC Liverpool (Premier League U18), TSV 1860 München (Bundesliga Süd/Südwest), Bayer 04 Leverkusen (Bundesliga West) , Fortuna Düsseldorf (Bundesliga West), sc Heerenveen (Ehrendivision U19), Qualifikant RBKJ-Cup, Qualifikant Jako-Cup.
Aktive: FSV Hollenbach (Oberliga Baden-Württemberg), TSV Ilshofen (Verbandsliga Württemberg), Spf. Schwäbisch Hall (Verbandsliga Württemberg), FV Lauda (Verbandsliga Nordbaden), VfR Gommersdorf (Landesliga Odenwald), SV Königshofen (Landesliga Odenwald), TURA Untermünkheim (Landesliga Württemberg, Staffel 1), TSV Crailsheim (Landesliga Württemberg, Staffel 1), SpVgg Gröningen-Satteldorf (Landesliga Württemberg, Staffel 1), TSG Öhringen (Landesliga Württemberg Staffel 1), SV Mulfingen (Kreisliga A3 Hohenlohe), TSV Hessental (Bezirkspokalsieger Hohenlohe).


Allgemeine Informationen: Die 15. Auflage des ebm-papst Hallenmasters findet am 7. und 8. Januar in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle statt. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften. Plätze eins bis vier jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Der Kartenvorverkauf startet am 5. Dezember

Vorverkaufsstellen:
Sport Steinbach, Künzelsau
BAGeno, Niederstetten
Raiffeisenbank Kocher-Jagst, Mulfingen
11teamsports, Crailsheim

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl u. a. mit Biowerkstoffen.

Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 1,7 Mrd. €. ebm-papst beschäftigt über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 25 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 49 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Hauke Hannig
Pressesprecher
Telefon: +49 (7938) 81-7105
Fax: +49 (7938) 81-97105
E-Mail: Hauke.Hannig@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.