Deutscher Presseindex

Verkauf von Bundesanteilen an der Deutschen Post beendet Interessenkonflikt

Verkauf von Bundesanteilen an der Deutschen Post beendet Interessenkonflikt

„Wir begrüßen es außerordentlich, dass die Bundesregierung plant, die Bundesanteile an der Deutschen Post zu verkaufen. Seit Jahren fordern wir, dass sich der Bund von seinen Anteilen an der Post trennen soll. Nur so kann sich die Regierung aus dem Interessenkonflikt, in dem sie sich befindet, befreien. Denn einerseits reguliert sie die Briefporti der DeutschenRead more about Verkauf von Bundesanteilen an der Deutschen Post beendet Interessenkonflikt[…]

Was muss ich beim Versand von Weihnachtspaketen beachten?

Was muss ich beim Versand von Weihnachtspaketen beachten?

Noch zwölfmal schlafen, dann ist Weihnachten! Wer zu den Festtagen Geschenke und Weihnachtsnaschereien an seine Liebsten verschicken will, ist mit einem Paketdienst gut bedient. Die Unternehmen stellen die Sendungen schnell und zuverlässig zu. Aber auch die Versenderinnen und Versender können dazu beitragen, dass ihre Geschenke pünktlich und heil unter dem Weihnachtsbaum landen: Da das SendungsvolumenRead more about Was muss ich beim Versand von Weihnachtspaketen beachten?[…]

Höhere Kosten für Verbraucher und Schwächung des Wettbewerbs

Höhere Kosten für Verbraucher und Schwächung des Wettbewerbs

„Nach einer gründlichen Prüfung des Referentenentwurfs der Postgesetz-Novelle – bzw. des Postrechtsmodernisierungsgesetzes – müssen wir vorrangig festhalten:  Das Gesetz wird in seiner jetzigen Form für die Verbraucherinnen und Verbraucher zu höheren Kosten führen und dem Wettbewerb schaden. Viele der begrüßenswerten und klaren Inhalte aus den Eckpunkten finden sich nicht oder lediglich in stark abgeschwächten FormulierungenRead more about Höhere Kosten für Verbraucher und Schwächung des Wettbewerbs[…]

„Vom Geist des vermeintlich schützenswerten Ex-Staatskonzerns umweht“

„Vom Geist des vermeintlich schützenswerten Ex-Staatskonzerns umweht“

Längst überfällig, aber nun endlich da: die Novelle des über ein Vierteljahrhundert alten Postgesetztes. Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) begrüßt es, dass das Bundeswirtschaftsministerium den Referentenentwurf zur lange erwarteten Postgesetz-Novelle vorgelegt hat. Denn das veraltete Postgesetz stammt aus einer Zeit, in der niemand gedacht hätte, dass der Paketbranche bald so rasant an Bedeutung dazugewinnenRead more about „Vom Geist des vermeintlich schützenswerten Ex-Staatskonzerns umweht“[…]

Bundesrat vertut Chance für Klimaschutz und besseren Lieferverkehr

Bundesrat vertut Chance für Klimaschutz und besseren Lieferverkehr

„Wir bedauern es sehr, dass der Bundesrat heute die Novelle des Straßenverkehrsgesetzes nicht beschlossen hat. Damit fehlt auch die Rechtsgrundlage für die Änderung der Straßenverkehrsordnung und die Einführung des von uns lange geforderten Verkehrszeichens ‚Ladebereich‘. Leider hat der Bundesrat mit seiner Blockade verhindert, dass das Verkehrsrecht modernisiert wird. Er hat sich dagegen entschieden, für denRead more about Bundesrat vertut Chance für Klimaschutz und besseren Lieferverkehr[…]

715 Millionen Sendungen in der Weihnachtszeit erwartet – Paketbranche trotzt schwieriger wirtschaftlicher Lage

715 Millionen Sendungen in der Weihnachtszeit erwartet – Paketbranche trotzt schwieriger wirtschaftlicher Lage

Die schwierige wirtschaftliche Lage geht auch in diesem Jahr nicht spurlos an der Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP) vorbei: Für das Weihnachtsgeschäft (November und Dezember) rechnet der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) in einem Ausblick mit einem leichten Rückgang bei den KEP-Sendungen zwischen 0 % und 2 %. Insgesamt werden in Deutschland voraussichtlich knapp 715Read more about 715 Millionen Sendungen in der Weihnachtszeit erwartet – Paketbranche trotzt schwieriger wirtschaftlicher Lage[…]

BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zu den Schwerpunktprüfungen des Zolls in der Paketbranche

BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zu den Schwerpunktprüfungen des Zolls in der Paketbranche

„Wir begrüßen die bundesweiten Schwerpunktprüfungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) in der Paketbranche. Die Kontrollen tragen signifikant dazu bei, dass die wenigen ‚schwarzen Schafe‘ in der Branche nicht den Ruf der übrigen soliden, anständigen Unternehmen schädigen. Unsere Mitgliedsunternehmen und wir setzen uns mit allen Mitteln dafür ein, dass in der gesamten Branche faire undRead more about BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zu den Schwerpunktprüfungen des Zolls in der Paketbranche[…]

Verdi stellt lückenhaftes, einseitiges und rechtlich unhaltbares Gutachten vor

Verdi stellt lückenhaftes, einseitiges und rechtlich unhaltbares Gutachten vor

Das am vergangenen Freitag von Verdi vorgelegte Gutachten, in dem die Forderung nach einem Verbot von Vertragspartnern bei der Paketzustellung wiederholt wird, beruht weitgehend auf unzutreffenden, lückenhaften und einseitigen Annahmen zu den Arbeitsbedingungen in der Paketbranche. Es lässt die tatsächlichen Gegebenheiten außer Acht und gelangt mit seiner Forderung nach einem Berufsverbot für mittelständische Paketunternehmer zuRead more about Verdi stellt lückenhaftes, einseitiges und rechtlich unhaltbares Gutachten vor[…]

Paketbranche meistert turbulente Zeiten: Mit rund 4,2 Mrd. transportierten Sendungen im Jahr 2022 deutlich über Vor-Corona-Niveau

Paketbranche meistert turbulente Zeiten: Mit rund 4,2 Mrd. transportierten Sendungen im Jahr 2022 deutlich über Vor-Corona-Niveau

Sendungsvolumen 2022: Rückgang um 360 Mio. Sendungen (-7,9 %) auf 4,15 Mrd. Sendungen, dennoch deutlich über dem Vor-Corona-Niveau (+14 %) Pro Tag: knapp 14 Mio. Sendungen an rund 9 Mio. Empfängerinnen und Empfänger (privat und gewerblich) Gesamtumsatz 2022: rund 26 Mrd. Euro (-3,5 %) Beschäftigte 2022: 13.000 Jobs mehr als vor Corona Prognose: KEP-Markt könnteRead more about Paketbranche meistert turbulente Zeiten: Mit rund 4,2 Mrd. transportierten Sendungen im Jahr 2022 deutlich über Vor-Corona-Niveau[…]

BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zur Gewichtsbegrenzung von Paketen

BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zur Gewichtsbegrenzung von Paketen

„Den Paketdiensten ist der Schutz der Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich ein wichtiges Anliegen. Auch angesichts des aktuellen Fach- und Arbeitskräftemangels ist die Sicherstellung von guten Arbeitsbedingungen und eine wertschätzende Zusammenarbeit essenziell. Durch das etablierte Präqualifizierungsverfahren PQ KEP sowie die internen Auditprogramme der Unternehmen wird sichergestellt, dass die geforderten Qualitätsstandards zum Schutz der ArbeitnehmerinnenRead more about BIEK-Vorsitzender Marten Bosselmann zur Gewichtsbegrenzung von Paketen[…]