Schon probiert?

Konventionelle Gymnastik war gestern. Aqua-Gym ist der neue Renner bei den Gesundheitsurlaubern in Bad Füssing im Herzen des bayerischen Golf- und Thermenlands. Aqua-Gym hilft, Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat abzubauen und Gelenke wieder spürbar beweglicher zu machen.

Einer der großen Vorteile dieses neuartigen Bewegungstrainings in Europas weitläufigster Thermenlandschaft, die Bad Füssing seinen Gästen bietet: Die Übungen im Wasser sind auch für Menschen mit Übergewicht oder Gelenkproblemen einfach zu absolvieren. Das wirkstoffreiche Thermalwasser macht den Körper leichter, deshalb finden auch Untrainierte schnell Spaß an der gesunden Bewegung. Hinzu kommt: Das körperwarme Thermalwasser kurbelt den Kalorienverbrauch an. Teilnehmer an den Aqua-Trainingskursen verbrauchen im Thermalwasser rund 300 Kalorien pro 20 Minuten Training – ein Drittel mehr als beim vergleichbaren Trockentraining. Dehnübungen in dem mit Schwefel angereicherten Heilwasser entspannen und helfen dem Körper zu regenerieren. Bei den für Ungeübte oft schwierigen Streckübungen verhilft das Wasser durch seine stabilisierende und tragende Wirkung überdies zu mehr Trainingsspaß und bringt so mehr Trainingseffizienz als manches konventionelle Fitness-Gerät. Eine Überforderung der Gelenke oder Überstrapazierung der Muskeln ist praktisch ausgeschlossen.

Mehr Infos über das Angebot am Aqua-Gym-Trainingskursen und die vielen anderen Angebote zum fit werden und fit bleiben in Bad Füssing im Internet unter
www.bad-fuessing.de/quellder-gesundheit-bleiben-sie-fit/ 


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kur- & GästeService Bad Füssing
Rathausstraße 8
94072 Bad Füssing
Telefon: +49 (8531) 975580
Telefax: +49 (8531) 21367
http://www.badfuessing.de

Ansprechpartner:
Kurverwaltung Bad Füssing
Telefon: +49 (8531) 9755-80
Fax: +49 (8531) 213-67
E-Mail: tourismus@badfuessing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.