Xavier Duchemin wird neuer Executive Director Sales Opel/Vauxhall Europe

Zum 1. März 2018 übernimmt Xavier Duchemin die Aufgaben des Executive Director Sales Opel/Vauxhall Europe. Er folgt auf Ian Hucker, der auf die Position des Managing Director Peugeot, Citroën, DS Automobiles in der Schweiz und Österreich wechselt.

Duchemin ist Jahrgang 1966 und Absolvent der HEC Business School in Paris. Er ist seit 1994 auf unterschiedlichen verantwortlichen Positionen in Vertrieb und Marketing bei der Groupe PSA beschäftigt. Seit Januar 2017 war Xavier Duchemin Vice President PSA Retail. In seiner neuen Funktion berichtet er an Opel-Vertriebs- und Marketingchef Peter Küspert.

„Mit Xavier Duchemin verstärkt ein anerkannter Vertriebsexperte das Opel/Vauxhall-Team. Aufgrund seiner großen Erfahrung wird er wichtige Impulse für unser Wachstum setzen und damit die Umsetzung unseres Unternehmensplans PACE! vorantreiben“, sagt Peter Küspert. „Ian Hucker hat in den vergangenen Jahren als Executive Director Sales Opel Europe sehr erfolgreich gearbeitet. Wir wünschen ihm in seiner neuen Position weiterhin viel Erfolg.“


Ian Hucker, Jahrgang 1970, hat bei Opel seit 1992 verschiedene Positionen bekleidet, darunter die des Director European Fleet, Remarketing and Used Vehicle Operations, Managing Director of Opel Special Vehicles und Managing Director für Opel in Russland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Michael Göntgens
Telefon: +49 (6142) 772-279
E-Mail: michael.goentgens@opel.com
Annemarie Schreeb
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 772-914
E-Mail: annemarie.schreeb@opel.com
Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 778325
E-Mail: nico.1.schmidt@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.