Deutscher Presseindex

Biotest übertrifft EBIT Prognose im Geschäftsjahr 2019

Biotest übertrifft EBIT Prognose im Geschäftsjahr 2019

Umsatzprognose mit Umsatzanstieg von 4,7% erfüllt EBIT im Kerngeschäft mit 68,6 Mio. € sehr profitabel Drei neue Plasmazentren im Jahr 2019 eröffnet Biotest lädt zur virtuellen Hauptversammlung am 8. Mai 2020 ein Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete die Biotest Gruppe in den fortgeführten Geschäftsbereichen Umsatzerlöse in Höhe von 419,1 Mio. € nach 400,3 Mio. € imRead more about Biotest übertrifft EBIT Prognose im Geschäftsjahr 2019[…]

GESCO AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für Rumpfgeschäftsjahr 2019, Dividendenvorschlag und neue Dividendenpolitik

GESCO AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für Rumpfgeschäftsjahr 2019, Dividendenvorschlag und neue Dividendenpolitik

Die im Prime Standard notierte GESCO AG hat im neunmonatigen Rumpfgeschäftsjahr 2019 (01.04.-31.12.2019) gemäß vorläufiger, noch untestierter Zahlen ihre zuletzt im November konkretisierten Ziele beim Umsatz leicht übertroffen und beim Ergebnis erreicht. So lag der Konzernumsatz mit 439,6 Mio. € leicht oberhalb der prognostizierten Bandbreite von 425 bis 435 Mio. €. Der Konzernjahresüberschuss nach AnteilenRead more about GESCO AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für Rumpfgeschäftsjahr 2019, Dividendenvorschlag und neue Dividendenpolitik[…]

Rohstahlproduktion in Deutschland

Rohstahlproduktion in Deutschland

Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist im Februar zwar um 4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3,5 Millionen Tonnen gestiegen, dies allerdings ausgehend von einem niedrigen Niveau. Im bisherigen Jahresverlauf bleibt die Erzeugung weiter rückläufig. Zu erwarten ist, dass die Auswirkungen der Corona-Krise in den kommenden Monaten auch deutliche Spuren in der Stahlproduktion hinterlassen werden. ÜberRead more about Rohstahlproduktion in Deutschland[…]

Grammer erwartet Umsatzrückgang und schwächeres Ergebnis im ersten Quartal 2020

Grammer erwartet Umsatzrückgang und schwächeres Ergebnis im ersten Quartal 2020

– Auswirkungen des Coronavirus belasten Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal – Rückgang der globalen Fahrzeugproduktion in beiden Konzernsegmenten führt zu rückläufigem Umsatz und Ergebnis im Gesamtjahr – Erste Maßnahmen aus Effizienzsicherungsprogramm implementiert – Reduzierter Dividendenvorschlag zur Stärkung des Eigenkapitals Zum Jahresauftakt 2020 machen sich die schwächere Nachfrage im Automobilsektor und die weiter eingetrübte KonjunkturRead more about Grammer erwartet Umsatzrückgang und schwächeres Ergebnis im ersten Quartal 2020[…]

Rekordumsatz im vierten Quartal 2019

Rekordumsatz im vierten Quartal 2019

Mehr Wachstum bei cloud-basierten Lösungen   Esker verzeichnete das erfolgreichste Quartal und Jahr seit der Unternehmensgründung und überschritt erstmals die 100 Millionen-Euro-Marke. Esker erzielte im vierten Quartal 2019 konsolidierte Umsatzerlöse in Höhe von 28,7 Mio. Euro. Das entspricht einem Anstieg von 22 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf Basis des aktuellen Wechselkurses (+21 % auf Basis eines festen Wechselkurses). Das QuartalRead more about Rekordumsatz im vierten Quartal 2019[…]

Branchenbericht der Druck- und Medienindustrie (1. Halbjahr 2019):   Konjunktur bleibt angespannt, Verkaufspreise steigen wieder leicht

Branchenbericht der Druck- und Medienindustrie (1. Halbjahr 2019): Konjunktur bleibt angespannt, Verkaufspreise steigen wieder leicht

Der aktuelle Branchenbericht des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) zeigt: Die erhoffte konjunkturelle Erholung ist auch im ersten Halbjahr 2019 ausgeblieben. Die wichtigsten Konjunkturindikatoren der Branche entwickelten sich schwächer als im Vorjahreszeitraum. Allerdings setzte sich der Anstieg der Verkaufspreise für Druckerzeugnisse fort. Die deutsche Druck- und Medienindustrie konnte die konjunkturelle Schwächephase, in der sie sichRead more about Branchenbericht der Druck- und Medienindustrie (1. Halbjahr 2019): Konjunktur bleibt angespannt, Verkaufspreise steigen wieder leicht[…]

Unternehmensinsolvenzen weiter leicht rückläufig

Unternehmensinsolvenzen weiter leicht rückläufig

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist in den ersten drei Quartalen 2019 im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg mit 164 leicht um 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2018 (172) zurückgegangen. „Trotz aller Unkenrufe verzeichnen wir eine relativ stabile wirtschaftliche Lage in unserer Region. Die Unternehmen trotzen zur Zeit noch den Unsicherheiten wegen derRead more about Unternehmensinsolvenzen weiter leicht rückläufig[…]

Qualitypool verzeichnet neues Rekordquartal im Produktbereich Baufinanzierung

Qualitypool verzeichnet neues Rekordquartal im Produktbereich Baufinanzierung

Qualitypool hat erstmals in der Unternehmensgeschichte ein Quartalswachstum von 29% im Produktbereich Baufinanzierung erzielt. Im Zeitraum von Januar bis September verzeichnete der Vertriebsunterstützer, der in diesem Monat sein 20-jähriges Jubiläum feierte, zweistellige Wachstumsraten in den Produktbereichen Baufinanzierung, Bausparen und Versicherung im Vergleich zum Vorjahr. „Das Neugeschäftsvolumen für private Immobilienfinanzierungen in Deutschland stieg in den erstenRead more about Qualitypool verzeichnet neues Rekordquartal im Produktbereich Baufinanzierung[…]

Saarkonjunktur: Abwärtsdynamik vorerst gestoppt

Saarkonjunktur: Abwärtsdynamik vorerst gestoppt

Die Stimmung in der Saarwirtschaft hat sich im November zum ersten Mal seit Monaten nicht weiter verschlechtert. Die derzeitige Lage und die Aussichten werden auf niedrigem Niveau sogar etwas besser eingeschätzt als im Vormonat. Der IHK-Lageindikator ist um einen Punkt auf 18,8 Zähler gestiegen und der Erwartungsindikator kletterte um 2,1 Punkte nach oben. Er liegt mit minus 8,1 Zählern aber nach wie vor tief im negativen Bereich. Ob das derRead more about Saarkonjunktur: Abwärtsdynamik vorerst gestoppt[…]

Saarkonjunktur: Noch kein Licht am Ende des Tunnels

Saarkonjunktur: Noch kein Licht am Ende des Tunnels

Die weltweite Konjunkturschwäche hat die Stimmung in der Saarwirtschaft weiter eingetrübt. Das zeigt der IHK-Lageindikator, der die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen widerspiegelt. Er ist im Oktober gegenüber dem Vormonat um 3,7 Punkte gefallen. Mit 17,8 Zählern liegt er nun auf dem tiefsten Stand seit Mai 2010. Deutlich verschlechtert hat sich die Lage vor allem inRead more about Saarkonjunktur: Noch kein Licht am Ende des Tunnels[…]