Deutscher Presseindex

Eilmeldung: Novemberhilfen wohl ab 40 Prozent Umsatzrückgang

Eilmeldung: Novemberhilfen wohl ab 40 Prozent Umsatzrückgang

Aktuell mehren sich die Anzeichen, dass es für Handelsunternehmen – und damit auch für den besonders betroffenen Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel – Überbrückungshilfen geben soll, wenn deren Umsatzminus im November mindestens 40 Prozent beträgt. Jeder Textil-, Schuh- und Lederwarenhändler, der aktuell in der Nähe dieses Umsatzwertes liegt und die Beantragung der sog. „Novemberhilfe“ erwägt, sollteRead more about Eilmeldung: Novemberhilfen wohl ab 40 Prozent Umsatzrückgang[…]

Digitale Rentenübersicht schafft bessere Vergleichbarkeit

Digitale Rentenübersicht schafft bessere Vergleichbarkeit

. Anlässlich der dritten Anhörung zur Einführung einer „Digitalen Rentenübersicht“ stellt SoVD-Präsident Adolf Bauer fest: „Der SoVD begrüßt grundsätzlich das Kernvorhaben des Gesetzentwurfes, die Einführung einer ‚Digitalen Rentenübersicht‘. Eine umfassende Aufstellung von Altersvorsorgeansprüchen aus allen drei Säulen der Alterssicherung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Transparenz. Insbesondere die unterschiedlichen Systematiken der gesetzlichen, betrieblichen und privaten AltersvorsorgeRead more about Digitale Rentenübersicht schafft bessere Vergleichbarkeit[…]

Update: Verkehrseinschränkungen in der Billstraße

Update: Verkehrseinschränkungen in der Billstraße

HAMBURG WASSER baut seit September 2020 eine neue Trinkwasserleitung in der Billstraße. Der zweite Abschnitt beginnt am 23. November. Für die Arbeiten an der Trinkwasserleitung entsteht ein Baufeld an der Ecke Billstraße/Billhorner Brückenstraße. Dadurch entfällt der Rechtsabbieger stadteinwärts in die Billstraße. Für alle Kraftfahrzeuge, die in die Billstraße abbiegen möchten, ist es besonders wichtig, dieRead more about Update: Verkehrseinschränkungen in der Billstraße[…]

Weihnachtsgeld kann nicht als Kurzarbeitergeld erstattet werden

Weihnachtsgeld kann nicht als Kurzarbeitergeld erstattet werden

. Zum Jahresende zahlen viele Arbeitgeber Weihnachtsgeld aus. Die einmalige Sonderzahlung kann bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes jedoch nicht berücksichtigt werden. Kurzarbeitergeld berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Soll-Entgelt und dem Ist-Entgelt, also zwischen dem, was Arbeitnehmer verdienen sollten und dem, was sie tatsächlich verdienen. Einmalig gezahltes Entgelt, wie etwa Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld, kannRead more about Weihnachtsgeld kann nicht als Kurzarbeitergeld erstattet werden[…]

„Bei einem neuen ökonomischen Rückschlag ist Kreativität gefragt im Eurotower“

„Bei einem neuen ökonomischen Rückschlag ist Kreativität gefragt im Eurotower“

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat keine weiteren geldpolitischen Schritte vorgenommen und beschlossen, die sehr umfangreichen Konjunkturhilfen vorerst nicht auszuweiten. Prof.  Dr.  Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft" am ZEW Mannheim, erklärt dazu: „Die EZB wartet zunächst weiter ab, wie viel wirtschaftlichen Schaden die zweite Corona-Welle anrichten wird. Auch hat sieRead more about „Bei einem neuen ökonomischen Rückschlag ist Kreativität gefragt im Eurotower“[…]

Antrag am Telefon: Der schnelle Weg in die Rente

Antrag am Telefon: Der schnelle Weg in die Rente

Ein Anruf genügt: Wer in Rente gehen möchte, kann den Antrag jetzt auch telefonisch stellen – einfach und unbürokratisch. Frühestens drei Monate vor dem gewünschten Beginn sollten sich künftige Renterinnen und Rentner dafür am kostenfreien Servicetelefon 0800 1000 480 10 melden, rät die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Die Fachleute sind Montag bis Donnerstag von 7.30 UhrRead more about Antrag am Telefon: Der schnelle Weg in die Rente[…]

IKK e.V. fordert zeitliche Begrenzung der Sondervollmachten des Bundesgesundheitsministeriums sowie klares Widerspruchsrecht des Bundestags

IKK e.V. fordert zeitliche Begrenzung der Sondervollmachten des Bundesgesundheitsministeriums sowie klares Widerspruchsrecht des Bundestags

Die Interessenvertretung der Innungskrankenkassen befürwortet grundsätzlich das in der derzeitigen Krisensituation begründete schnelle, gesetzliche Eingreifen der Bundesregierung. Doch sieht der IKK e.V. die Bestrebungen kritisch, die durch das Infektionsschutzgesetz aktuell bis zum 31. März 2021 geltende gesetzgeberische Vollmacht des Bundesgesundheitsministeriums dauerhaft auszuweiten. Der IKK e.V. unterstützt die Forderung des Bundestagspräsidenten, dass der Bundestag im RahmenRead more about IKK e.V. fordert zeitliche Begrenzung der Sondervollmachten des Bundesgesundheitsministeriums sowie klares Widerspruchsrecht des Bundestags[…]

Taxifahrten und Carsharing in Corona-Zeiten

Taxifahrten und Carsharing in Corona-Zeiten

Taxen gelten als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV). Daher herrscht hier, wie in Bus und Bahn, die Maskenpflicht. Das Verhüllungsverbot im Straßenverkehr (Paragraf 23 Absatz 4, Straßenverkehrsordnung) wird durch den Fahrer dabei nicht verletzt. Generell empfehlen die ARAG Experten, hinten rechts in das Taxi einzusteigen, da hier der größtmögliche Abstand zum Fahrer eingehalten werden kann. Gespräche solltenRead more about Taxifahrten und Carsharing in Corona-Zeiten[…]

Länderspielpause 05 ER testen gegen KSC

Länderspielpause 05 ER testen gegen KSC

Der 1. FSV Mainz 05 wird in der kommenden Länderspielpause am Donnerstag, 8 Oktober ein Testspiel gegen den Karlsruher SC absolvieren Die Partie gegen den Zweitligisten wird um 14 Uhr im Bruchwegstadion angepfiffen Zum Spiel sind gemäß der Hygienebestimmungen rund um Corona 500 05 Fans zugelassen Die Tickets sind kostenfrei erhältlich für Mitglieder und DauerkarteninhaberRead more about Länderspielpause 05 ER testen gegen KSC[…]

Umwandlungsverbot gekippt: Jetzt den Planungsturbo zünden

Umwandlungsverbot gekippt: Jetzt den Planungsturbo zünden

Das Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen ist aus dem Entwurf für ein Baulandmobilisierungsgesetz gestrichen worden. „Wir begrüßen, dass auch das BMI erkannt hat, dass es im Baugesetzbuch bereits ausreichende Regelungsmöglichkeiten gibt, um ein Gleichgewicht zwischen Eigentums- und Mietwohnungen herzustellen“, sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. „Hierbei geht esRead more about Umwandlungsverbot gekippt: Jetzt den Planungsturbo zünden[…]