Deutscher Presseindex

Medizinisches Versorgungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe um Zweigpraxis Kardiologie/ Angiologie erweitert

Medizinisches Versorgungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe um Zweigpraxis Kardiologie/ Angiologie erweitert

Seit Beginn des Monats deckt das Medizinische Versorgungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe (MVZ) neben den vorhandenen acht Fachbereichen zusätzlich das Fachgebiet „Innere Medizin: Schwerpunkt Angiologie/Kardiologie“ ab. Die neue Zweigpraxis hat am 4. November in den bisherigen Räumen der Praxis in der Bürgerstasse 16 in Karlsruhe ihren Betrieb aufgenommen. Für die Versorgung der Patientinnen und PatientenRead more about Medizinisches Versorgungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe um Zweigpraxis Kardiologie/ Angiologie erweitert[…]

Plötzlicher Herztod: Diabetes erhöht Risiko – Herzinfarkt-Symptome fehlen oft bei Diabetikern

Plötzlicher Herztod: Diabetes erhöht Risiko – Herzinfarkt-Symptome fehlen oft bei Diabetikern

Langjährige Diabetiker haben häufig ein sehr schwaches Schmerzempfinden für typische Herzinfarkt-Warnsymptome wie heftige anhaltende Brustschmerzen. Somit ist für diese Patienten der Herzinfarkt oft das erste Symptom einer schon lange bestehenden Verkalkung der Herzkranzgefäße (Arteriosklerose) infolge der koronaren Herzkrankheit (KHK).  „Bei Diabetikern führt die lang bestehende Überzuckerung zur Störung des Nervensystems und dazu, dass sie dieRead more about Plötzlicher Herztod: Diabetes erhöht Risiko – Herzinfarkt-Symptome fehlen oft bei Diabetikern[…]

Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient!

Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient!

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, befeuert durch die nicht aufzuhaltende digitale Transformation, erfordert eine sehr hohe Elastizität im Verhaltensbereich der Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Basis für diese Elastizität bildet unsere Self-Awareness, unsere Selbstwahrnehmung. Nur wer sich selbst, sein Alleinstellungsmerkmal erkennt, kann sich dem Wandel der Zeit anpassen, ist nachhaltig erfolgreich. Das hört sich einfacher an, alsRead more about Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient![…]

Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient!

Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient!

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, befeuert durch die nicht aufzuhaltende digitale Transformation, erfordert eine sehr hohe Elastizität im Verhaltensbereich der Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Basis für diese Elastizität bildet unsere Self-Awareness, unsere Selbstwahrnehmung. Nur wer sich selbst, sein Alleinstellungsmerkmal erkennt, kann sich dem Wandel der Zeit anpassen, ist nachhaltig erfolgreich. Das hört sich einfacher an, alsRead more about Das traditionelle Führungscoaching hat ausgedient![…]

Welt-Schlaganfall-Tag: „Jeder Schritt zählt!“

Welt-Schlaganfall-Tag: „Jeder Schritt zählt!“

Pro Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Er ist noch immer die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Gute Gründe, bei der Aufklärung und der Schlaganfall-Prävention nicht nachzulassen. Am Welt-Schlaganfall-Tag – Dienstag, der 29. Oktober 2019 – mit dem diesjährigen Motto „Jeder Schritt zählt!“ lädt das Klinikum Christophsbad zu einer InformationsveranstaltungRead more about Welt-Schlaganfall-Tag: „Jeder Schritt zählt!“[…]

Herzinfarkt-Vorsorge: Lebensstil ändern – aber nicht alles auf einmal!

Herzinfarkt-Vorsorge: Lebensstil ändern – aber nicht alles auf einmal!

Unser Lebensstil ist in großem Maße für die Entstehung der koronaren Herzkrankheit (KHK), der Grunderkrankung des Herzinfarkts, verantwortlich. Insbesondere Rauchen, Übergewicht, Mangel an Bewegung, ungesunde Ernährung mit zu viel Zucker, Kohlenhydraten und Fett sowie psychosozialer Stress führen zu den Risikokrankheiten Bluthochdruck, Diabetes und Fettstoffwechselstörungen. Erbliche Faktoren kommen hinzu. „Jeder sollte sich beim regelmäßigen Gesundheits-Check abRead more about Herzinfarkt-Vorsorge: Lebensstil ändern – aber nicht alles auf einmal![…]

Nervenschmerzen: oft unerkannt und schlecht therapiert

Nervenschmerzen: oft unerkannt und schlecht therapiert

Neuropathische Schmerzen, auch als Nervenschmerzen bezeichnet, stellen für Ärzte und Patienten eine besondere Herausforderung dar: Sie gehen auf eine Schädigung von Nervenbahnen oder zentralen, schmerzverarbeitenden Zentren zurück. Die ursprüngliche Ursache ist aber in vielen Fällen nicht oder nicht mehr erkennbar. Entsprechend werden Nervenschmerzen oft nicht oder nur verzögert diagnostiziert, und auch die Therapie gilt alsRead more about Nervenschmerzen: oft unerkannt und schlecht therapiert[…]

Kennen Sie Ihre Blutdruckwerte? Bei Bluthochdruck frühzeitig gegensteuern

Kennen Sie Ihre Blutdruckwerte? Bei Bluthochdruck frühzeitig gegensteuern

Ohne es zu wissen, leiden in Deutschland etwa vier Millionen Erwachsene an einem zu hohen Blutdruck (Hypertonie). Für sie steigt das Risiko, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine Nierenschädigung zu erleiden erheblich, da Bluthochdruck die Organe meist unbemerkt schädigt. „Man sieht ihn nicht und spürt ihn nicht, dies ist das Tückische am hohen Blutdruck. Deswegen wirdRead more about Kennen Sie Ihre Blutdruckwerte? Bei Bluthochdruck frühzeitig gegensteuern[…]

Rhythmus Leben

Rhythmus Leben

Der Schlaganfall ist weltweit die zweithäufigste Todesursache. Allein in Deutschland erleiden 270.000 Menschen pro Jahr einen Schlaganfall. 75 Prozent, die einen Schlaganfall erleiden, sind älter als 65 Jahre. Zu den Hauptrisiken zählen unentdeckte Herzrhythmusstörungen, vor allem aber Vorhofflimmern (VF). VF ist oft nicht spürbar, tritt häufig nur sporadisch auf und ist dadurch allein ärztlich schwerRead more about Rhythmus Leben[…]

Ergotherapeuten sagen: Liebe und Sex gehören zu einem erfüllten Alltag

Ergotherapeuten sagen: Liebe und Sex gehören zu einem erfüllten Alltag

Die Gesellschaft wird immer liberaler und freizügiger, Sexualität nimmt – etwa in den Medien – einen zunehmend größeren Raum ein. Dennoch ist Sex ein sehr persönliches, für einige sogar ein Tabu-Thema, über das sie nicht sprechen mögen oder können. Selbst dann nicht, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen in ihrer sexuellen Aktivität beeinträchtigt sind. Der DVERead more about Ergotherapeuten sagen: Liebe und Sex gehören zu einem erfüllten Alltag[…]