Deutscher Presseindex

Experten fordern mehr Bildungsgerechtigkeit: Übergangsbegleitung für Schülerinnen und Schüler und schnellere Umsetzung des DigitalPakt Schule!

Experten fordern mehr Bildungsgerechtigkeit: Übergangsbegleitung für Schülerinnen und Schüler und schnellere Umsetzung des DigitalPakt Schule!

„Weil alle ein Recht auf gute Bildung haben!“ Unter diesem Leitsatz wird das Netzwerk Digitale Bildung am Dienstag, den 30. März ein Positionspapier veröffentlichen. Darin fordern Dr. Sarah Henkelmann, Ottmar Misoph und Edith Laga, ihres Zeichens Experten für Pädagogik und Ausstattung aus dem Netzwerk Digitale Bildung, eine besondere Unterstützung für Schülerinnen und Schüler in Vorschul-Read more about Experten fordern mehr Bildungsgerechtigkeit: Übergangsbegleitung für Schülerinnen und Schüler und schnellere Umsetzung des DigitalPakt Schule![…]

Eigene digitale Souveränität Europas – Höchste Zeit für mehr Engagement

Eigene digitale Souveränität Europas – Höchste Zeit für mehr Engagement

Neues Positionspapier des Bankenverbands plädiert für die gezielte Förderung europäischer Digital-Initiativen Balanceakt zwischen europäischer Eigenständigkeit und globaler Kooperation ist die große Herausforderung Europäisches Parlament veröffentlicht heute Bericht zur europäischen Data-Strategie Die europäische Wirtschaft muss ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit angesichts des zunehmenden Einflusses internationaler Online-Plattformen stärken. Die Macht dieser Gatekeeper in der digitalen Welt macht deutlich,Read more about Eigene digitale Souveränität Europas – Höchste Zeit für mehr Engagement[…]

GRÜNE Blockadehaltung riskiert Zukunft der ostdeutschen Landwirtschaft

GRÜNE Blockadehaltung riskiert Zukunft der ostdeutschen Landwirtschaft

Der Thüringer Bauernverband fordert von den GRÜNEN Agrarministern, in den anstehenden Verhandlungen zur nationalen Umsetzung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) auf der Sonder-Agrarministerkonferenz am 25. März ihre Maximalforderungen aufzugeben und nicht jede Entscheidung zu blockieren. Dieses Vorgehen wäre aus Sicht des Präsidenten des Thüringer Bauernverbandes (TBV) Dr. Klaus Wagner nicht akzeptabel, da hierdurch in demRead more about GRÜNE Blockadehaltung riskiert Zukunft der ostdeutschen Landwirtschaft[…]

Quartiersförderung stärkt soziale Infrastruktur

Quartiersförderung stärkt soziale Infrastruktur

Gemeinsam geht es besser? Gemeinsam ist vielfach sinnvoller, stabiler, nachhaltiger. Die Pandemie zeigt, wie wichtig eine funktionierende soziale Infrastruktur für die Bürgerinnen und Bürger ist. Doch viele bestehende Förderinstrumente laufen einer quartiersbezogenen Planung zuwider. Aus diesem Grund übt die Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) den Schulterschluss mit dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) und dem Netzwerk SONG – RegionalgruppeRead more about Quartiersförderung stärkt soziale Infrastruktur[…]

NGOs: Europäische Wiederaufbaugelder lassen die Natur links liegen

NGOs: Europäische Wiederaufbaugelder lassen die Natur links liegen

Vor dem Treffen der EU-Umweltminister am heutigen Donnerstag weisen 27 europäische Naturschutzorganisationen, darunter auch EuroNatur, darauf hin, dass die EU-Mitgliedstaaten planen, nur einen winzigen Teil des 672 Milliarden Euro starken „Aufbau- und Resilienzfazilität“-Fonds (RRF) für den Schutz der Natur aufzuwenden. Dabei hat sich die EU zur Bewahrung der Biodiversität verpflichtet, die auf dem ganzen KontinentRead more about NGOs: Europäische Wiederaufbaugelder lassen die Natur links liegen[…]

AOK-Gemeinschaft legt Positionspapier zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung vor

AOK-Gemeinschaft legt Positionspapier zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung vor

In der anhaltenden Diskussion rund um eine Reform der sozialen Pflegeversicherung hat die AOK-Gemeinschaft jetzt ein eigenes Positionspapier vorgelegt. Auf Basis des derzeitigen Teilleistungssystems werden Vorschläge zur strukturellen Weiterentwicklung sowie zur finanziellen Konsolidierung bis zum Jahr 2030 gemacht. „Wir stehen vor der großen Herausforderung, die Zukunft der sozialen Pflegeversicherung mittelfristig abzusichern. Dabei geht es imRead more about AOK-Gemeinschaft legt Positionspapier zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung vor[…]

Vielfalt und Stärke der Thüringer Landwirtschaft bewahren, statt geradewegs in die Bedeutungslosigkeit

Vielfalt und Stärke der Thüringer Landwirtschaft bewahren, statt geradewegs in die Bedeutungslosigkeit

Vor der am 17. März stattfinden Sonderagrarministerkonferenz zur nationalen Ausgestaltung der Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) hat heute der Präsident des Thüringer Bauernverbandes (TBV) Dr. Klaus Wagner die Forderungen der Thüringer Landwirtschaft an den Thüringer Staatsekretär für Landwirtschaft Torsten Weil übergeben. „In den Verhandlungen müssen wir erreichen, dass die wirtschaftliche Stärke der Thüringer Landwirtschaft bewahrt wird.Read more about Vielfalt und Stärke der Thüringer Landwirtschaft bewahren, statt geradewegs in die Bedeutungslosigkeit[…]

BDH legt Positionspapier zur Diskussion um das Steuerbare-Verbrauchseinrichtungen-Gesetz (SteuVerG) vor Gesetzlicher Rahmen muss Anforderungen potenzieller Investoren gerecht werden

BDH legt Positionspapier zur Diskussion um das Steuerbare-Verbrauchseinrichtungen-Gesetz (SteuVerG) vor Gesetzlicher Rahmen muss Anforderungen potenzieller Investoren gerecht werden

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) nimmt in seinem neuen Positionspapier Stellung zur Einbindung von flexiblen Lasten wie Wärmepumpen und Elektroautos in das Stromnetz. „Die Erweiterung der regulatorischen Rahmenbedingungen zur Nutzung der Flexibilität von steuerbaren Verbrauchern ist zwingend erforderlich, um den Hochlauf der Elektromobilität zu ermöglichen“ erklärt Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH. Die gesetzlichen ÄnderungenRead more about BDH legt Positionspapier zur Diskussion um das Steuerbare-Verbrauchseinrichtungen-Gesetz (SteuVerG) vor Gesetzlicher Rahmen muss Anforderungen potenzieller Investoren gerecht werden[…]

Positionspapier Telemedizin: Digitale Sprechstunden sind als gleichwertig anzuerkennen

Positionspapier Telemedizin: Digitale Sprechstunden sind als gleichwertig anzuerkennen

Videosprechstunden haben im letzten Jahr einen starken Boom erlebt. Nach aktuellen Analysen konsultierten Patient:innen über 1,4 mio. mal alleine im ersten Halbjahr 2020 ihre Ärzt:innen via Video. Telemedizinische Angebote entsprechen dem gesellschaftlichen Bedarf an eine moderne medizinische Versorgung. Mit dem geplanten Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG) sind Neuregelungen zur Telemedizin vorgesehen,Read more about Positionspapier Telemedizin: Digitale Sprechstunden sind als gleichwertig anzuerkennen[…]

Katholischer Kita-Verband erwartet politische Konsequenzen aus der Corona-Pandemie

Katholischer Kita-Verband erwartet politische Konsequenzen aus der Corona-Pandemie

In einem heute veröffentlichten Positionspapier spricht sich der Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband für umfassende Maßnahmen in der Kindertagesbetreuung aus, die als Reaktion auf die Belastungen notwendig werden, denen Kinder, Familien und pädagogische Fachkräfte seit einem Jahr ausgesetzt sind. Der Verband formuliert konkrete Forderungen an die politisch Verantwortlichen. „Ein Jahr Pandemie hatRead more about Katholischer Kita-Verband erwartet politische Konsequenzen aus der Corona-Pandemie[…]