Deutscher Presseindex

Qualität „Made in Germany“ zahlt sich aus: CE-Zulassung für Brustimplantate eines der international führenden Unternehmen aktuell bestätigt

Qualität „Made in Germany“ zahlt sich aus: CE-Zulassung für Brustimplantate eines der international führenden Unternehmen aktuell bestätigt

Am 18. Dezember 2018 hat POLYTECH seit seiner Gründung im Jahr 1986 das dreimillionste Brustimplantat verkauft. Das Unternehmen ist der einzige deutsche Hersteller und weltweit in über 75 Ländern aktiv. Alle Implantate werden in den eigenen Produktionsanlagen in Dieburg bei Frankfurt hergestellt. Im Rahmen der Rezertifizierung wurde POLYTECH im November 2018 die CE-Kennzeichnung für POLYTECH-BrustimplantateRead more about Qualität „Made in Germany“ zahlt sich aus: CE-Zulassung für Brustimplantate eines der international führenden Unternehmen aktuell bestätigt[…]

POLYTECH und AMSilk: Internationale klinische Studie zu Brustimplantaten mit Seidenbeschichtung gestartet

POLYTECH und AMSilk: Internationale klinische Studie zu Brustimplantaten mit Seidenbeschichtung gestartet

Die AMSilk GmbH, der weltweit erste industrielle Anbieter von synthetischen Seiden-Biopolymeren für Medizinprodukte und die POLYTECH Health & Aesthetics GmbH, einer der führenden Hersteller von Weichteil-Silikonimplantaten, haben zusammen die erste klinische Sicherheitsprüfung in Europa zu Brustimplantaten mit Seidenbeschichtung initiiert. Die Studie, die bereits mit mehreren Patientinnen an einer Reihe von medizinischen Universitäten in Österreich begonnenRead more about POLYTECH und AMSilk: Internationale klinische Studie zu Brustimplantaten mit Seidenbeschichtung gestartet[…]

„Wir hören den Schwarzen Löchern zu“ – Vorträge und ein Publikationspreis beim 21. Leibniz-Kolleg

„Wir hören den Schwarzen Löchern zu“ – Vorträge und ein Publikationspreis beim 21. Leibniz-Kolleg

„Wir hören den Schwarzen Löchern zu“ heißt es am 27. April im Hauptvortrag des 21. Leibniz-Kollegs Potsdam, das sich nach dem sensationellen Nachweis von Gravitationswellen im vergangenen Jahr mit der Gravitationswellenastronomie beschäftigt. Prof. Dr. Dr. h.c. Bernard F. Schultz, emeritierter Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) Potsdam und Professor für Physik und Astronomie an derRead more about „Wir hören den Schwarzen Löchern zu“ – Vorträge und ein Publikationspreis beim 21. Leibniz-Kolleg[…]