Deutscher Presseindex

„Wir treiben es bunt“ – Färbepflanzen im Botanischen Garten

„Wir treiben es bunt“ – Färbepflanzen im Botanischen Garten

Wir freuen uns nach langer Zeit, wieder eine Führung ankündigen zu können, wenn auch mit einer begrenzten Teilnehmerzahl. Frau Dr. Kurbasik wird im Freiland des Gartens unter dem Motto „Wir treiben es bunt" Pflanzen vorstellen, die zum Färben verwendet werden können. Die Führung, an der neun Personen teilnehmen können, wird sich vor allem den FärbepflanzenRead more about „Wir treiben es bunt“ – Färbepflanzen im Botanischen Garten[…]

„Agapanthus im Park“ am Sonntag 26. Juli

„Agapanthus im Park“ am Sonntag 26. Juli

Am Sonntag, 26. Juli 2020, veranstaltet der Verein zur Förderung der Gartenkultur e.V. im Park der Gärten in Bad Zwischenahn einen Agapanthustag unter dem Motto „Agapanthus im Park“. In der Zeit von 9.30 und 18 Uhr steht die Afrikanische Schmucklilie (bot. Agapanthus) im Mittelpunkt dieser Informationsveranstaltung. Allgemein bekannt sind die großen, immergrünen Sorten, die inRead more about „Agapanthus im Park“ am Sonntag 26. Juli[…]

Schlechte Planungen der Vorhabensträger verursachen Verzögerungen – nicht die Umweltverbände

Schlechte Planungen der Vorhabensträger verursachen Verzögerungen – nicht die Umweltverbände

Der NABU kritisiert, dass bei der aktuellen Debatte um die Einschränkung des Verbandsklagerechts von Politikern latent Ursache und Wirkung verwechselt werden. Denn die Ursache für lange Verfahren sind im Regelfall nicht die Klagen der Umweltverbände, sondern die vorgelagerte schlechte Planung. „Würden Vorhabenträger einwandfrei planen und europäische und nationale Umweltgesetzgebung vernünftig beachten, bräuchten Umweltverbände nicht zuRead more about Schlechte Planungen der Vorhabensträger verursachen Verzögerungen – nicht die Umweltverbände[…]

Blumen und Gräser statt Rasen: Blühwiesen in Nordhausen

Blumen und Gräser statt Rasen: Blühwiesen in Nordhausen

Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten sind unersetzlich. Sie bestäuben viele Pflanzen und sorgen so für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Doch Insekten finden heute immer weniger Nahrung und den richtigen Lebensraum. Wir wollen einen kleinen Teil dazu beitragen, dass es in Nordhausen wieder mehr blüht und Insekten mehr Nahrung finden. Auf ausgewählten Flächen wollenRead more about Blumen und Gräser statt Rasen: Blühwiesen in Nordhausen[…]

Ungeahnte Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben

Ungeahnte Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben

Drei neu entdeckte Cyanobakterienarten erweitern die ungeahnten Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben. Wissenschaftler aus Kaiserslautern spürten die Mikroorganismen zwischen der Arktis und der Atacama Wüste auf. Damit wird nicht nur das Spektrum der Artenvielfalt erweitert, sondern auch eine potentielle Anwendung in der Bioökonomie ermöglicht, wie sie zur Lösung globaler Probleme wie Klimaschutz oder ArzneimittelforschungRead more about Ungeahnte Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben[…]

Tomaten richtig pflegen

Tomaten richtig pflegen

Der Anbau von Tomaten im Hausgarten macht häufig Probleme, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Mit Ausnahme der Buschtomate, die häufig für Balkonkästen angeboten wird, hat die Tomate ein unbegrenztes Wachstum. Der Haupttrieb wächst immer weiter. Damit die Kraft der Pflanzen nicht bei der Produktion von Blättern und neuen Trieben verbraucht wird, muss man alle SeitentriebeRead more about Tomaten richtig pflegen[…]

Jetzt blüht das Jakobskreuzkraut

Jetzt blüht das Jakobskreuzkraut

Überall in NRW blüht jetzt das Jakobskreuzkraut. Die gelb blühende Giftpflanze, botanisch Senecio jacobaea, hat sich in vergangenen Jahren in Deutschland stark vermehrt. Besonders auf wenig genutzten Weiden, Brachflächen, Wegrändern und Böschungen breitet sich das Jakobskreuzkraut weiter aus, meldet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Jakobskreuzkraut, auch als Jakobsgreiskraut bekannt, hat löwenzahnähnliche Blätter. Das Gift in der PflanzeRead more about Jetzt blüht das Jakobskreuzkraut[…]

Eigenes Gemüse aus dem Mietgarten

Eigenes Gemüse aus dem Mietgarten

Nicht jeder hat zu Hause einen Balkon oder Garten. Wer trotzdem Lust hat, ein kleines Stück Land zu beackern, kann sich einen Garten mieten, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Immer mehr Landwirte in NRW bieten diese Mietgärten an. Hier kann man sich eine Parzelle mieten und eigenes Gemüse, Kräuter und Blumen pflanzen, säen, pflegen undRead more about Eigenes Gemüse aus dem Mietgarten[…]

Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart

Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart

Die grünste Abteilung im Baumarkt bringt doch oftmals große Mengen Kunststoffmüll mit sich. Bereits seit 2011 arbeitet toom sukzessive daran, Verpackungen zu vermeiden, zu verringern oder zu verbessern. In diesem Jahr verzichtet toom auf rund 7 Millionen Etiketten in den Pflanztöpfen der toom Eigenmarke.  So verzichtet toom bei fast allen Pflanzen im Beet- und BalkonbereichRead more about Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart[…]