Deutscher Presseindex

Anästhesie-Ehrennadel in Gold des Bundesverbands Deutscher Anästhesisten für Dr. Edgar Pinkowski

Anästhesie-Ehrennadel in Gold des Bundesverbands Deutscher Anästhesisten für Dr. Edgar Pinkowski

Auf der Eröffnungsfeier des diesjährigen Deutschen Anästhesistenkongresses (DAC) wurde der Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, stellvertretende Landesvorsitzende des Bundesverbands Deutscher Anästhesisten (BDA) und Präsident der hessischen Ärztekammer Dr. med. Edgar Pinkowski für seine herausragenden Verdienste um den BDA am 9. Mai 2019 mit der Anästhesie-Ehrennadel in Gold geehrt. Der in einer Gemeinschaftspraxis in Pohlheim niedergelasseneRead more about Anästhesie-Ehrennadel in Gold des Bundesverbands Deutscher Anästhesisten für Dr. Edgar Pinkowski[…]

Auf dem Weg zu einer integrativen Palliativmedizin

Auf dem Weg zu einer integrativen Palliativmedizin

Aus Sicht von Thomas Breitkreuz, ärztlicher Direktor der Filderklinik in Filderstadt Bonlanden, stellt die integrative Palliativmedizin eine sinnvolle und patientenzentrierte Verbindung von konventionellen und komplementären Behandlungsmethoden dar. Dabei hebt er hervor: „Statt des „Entweder-Oder“ geht es heute um zukunftsorientierte Modelle eines „Sowohl-als-auch“. Seiner Einschätzung zufolge sind komplementärmedizinische Behandlungsangebote im Rahmen der palliativmedizinischen Versorgung besonders sinnvoll,Read more about Auf dem Weg zu einer integrativen Palliativmedizin[…]

Neues Naturheilverfahren: Blaues Licht als Schlüssel für mehr Gesundheit

Neues Naturheilverfahren: Blaues Licht als Schlüssel für mehr Gesundheit

Es lindert Schmerzen, steigert die Konzentration, fördert die Bildung von Vitamin D und aktiviert die Kräfte zur Selbstheilung: Neue Studien belegen das große therapeutische Potenzial von blauem und ultraviolettem Licht für die Gesundheit. Bad Mergentheim in Baden-Württemberg will die „blaue Quelle“ mit Süddeutschlands erstem „Blu Room“ künftig in den Fokus rücken. Blaues Licht als natürlicheRead more about Neues Naturheilverfahren: Blaues Licht als Schlüssel für mehr Gesundheit[…]

Palliativmedizin bei Kindern und Jugendlichen

Palliativmedizin bei Kindern und Jugendlichen

„Palliativversorgung von Kindern stellt höchste Ansprüche an die betreuenden Ärzte und Pflegeteams“, verdeutlicht Privatdozent Dr. Jochen Meyburg. Er ist einer der beiden ärztlichen Leiter des Kinderpalliativteams Rhein-Neckar, einer gemeinsamen Einrichtung der Universitäts Kinderkliniken Heidelberg und Mannheim. Seinen Angaben zufolge haben sich vor zehn Jahren erste spezialisierte Kinderpalliativteams gebildet, die sich dieser Aufgabe stellen, um gemeinsamRead more about Palliativmedizin bei Kindern und Jugendlichen[…]

Evangelium weitergeben, Orientierung in Lebensfragen

Evangelium weitergeben, Orientierung in Lebensfragen

„Die Zukunft der Kirche hängt entscheidend von unserer Bereitschaft und Fähigkeit ab, den Glauben weiterzugeben.“ Mit diesem Appell hat der Theologe, Autor und Bibelübersetzer Professor Dr. Dr. Roland Werner in der Mitgliederversammlung der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) dafür geworben, in den Kirchen ganz neu eine „Theologie und Praxis der Evangelisation“ umzusetzen. Bei der Tagung imRead more about Evangelium weitergeben, Orientierung in Lebensfragen[…]

Cannabisgesellschaft Khiron mit Exklusivdeal im Bereich Palliativmedizin

Cannabisgesellschaft Khiron mit Exklusivdeal im Bereich Palliativmedizin

Wie die Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN) daran arbeitet, sich einen immer größeren Teil des kolumbianischen Marktes für Medizinalcannabis zu erschließen, ist beeindruckend. Erst vergangene Woche meldete man die Übernahme des Latin American Institute of Neurology and the Nervous System, ILANS, und verfügt damit ab sofort über Zugang zu rund 100.000Read more about Cannabisgesellschaft Khiron mit Exklusivdeal im Bereich Palliativmedizin[…]

Ohne Zuwendung ist alles nichts

Ohne Zuwendung ist alles nichts

Schwerwiegende Erkrankungen wie Krebs, ein Schlaganfall oder eine Alzheimererkrankung konfrontieren Betroffene mit dem Existenziellen. In einem Gesundheitswesen, das zwischenzeitlich vorrangig von den Aspekten Naturwissenschaft, Technik und Ökonomie geleitet ist, fühlen sich Erkrankte wie auch ihre Angehörigen oft alleine gelassen. Einst angetreten, um sich dem ganzen Menschen zu widmen, bleibt Ärzten und Pflegenden mit Blick aufRead more about Ohne Zuwendung ist alles nichts[…]

Zertifizierung des Zentrums für Frauenheilkunde zum Gynäkologischen Krebszentrum am Klinikum Bielefeld Mitte

Zertifizierung des Zentrums für Frauenheilkunde zum Gynäkologischen Krebszentrum am Klinikum Bielefeld Mitte

Das Gynäkologische Krebszentrum der Frauenklinik des Klinikums Bielefeld Mitte wurde nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zum ersten Mal im November 2017 zertifiziert. Die feierliche Einweihung erfolgte mit einer Laudatio durch den Leiter der Onkologie der Universität Münster Prof. Dr. Ralf J. Lellé am 16. Mai in der capella hospitalis am Klinikum. Michael Ackermann, GeschäftsführerRead more about Zertifizierung des Zentrums für Frauenheilkunde zum Gynäkologischen Krebszentrum am Klinikum Bielefeld Mitte[…]

Studie zeigt: Migranten nutzen kaum palliativmedizinische Angebote

Studie zeigt: Migranten nutzen kaum palliativmedizinische Angebote

Krebskranke Menschen mit Migrationshintergrund haben in der letzten Phase ihres Lebens einen schlechteren Zugang zu einer umfassenden palliativmedizinischen Versorgung. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen. In ausführlichen Interviews haben sie Betroffene, deren Angehörige und die behandelnden Fachkräfte befragt und die Antworten ausgewertet. Die Ergebnisse der Studie wurden heute im Rahmen des „Göttinger Palliativforums“Read more about Studie zeigt: Migranten nutzen kaum palliativmedizinische Angebote[…]

Forum Palliativmedizin 2017: Begleitende Palliativmedizin im Krankenhaus verbessert die Entlassung von Patienten

Forum Palliativmedizin 2017: Begleitende Palliativmedizin im Krankenhaus verbessert die Entlassung von Patienten

Wie lässt sich die Palliativversorgung kompetent gestalten? Das geht mit guter Netzwerkarbeit, Palliativdiensten in Kliniken und viel Humor in der Kommunikation. Drei Experten beleuchteten diesen Themenkomplex beim 11. Forum Palliativmedizin im November 2017 im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin. Palliativdienste als unabhängiges, ergänzendes Element zum Schließen der Versorgungskette im Krankenhaus Der Palliativdienst im Krankenhaus ist ein sinnvollesRead more about Forum Palliativmedizin 2017: Begleitende Palliativmedizin im Krankenhaus verbessert die Entlassung von Patienten[…]